NASCAR auf Motorsport-Total.com
Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Die aktuelle Umfrage

Was ist für Chase Elliott in seiner Rookie-Saison 2016 im Sprint-Cup erreichbar?

Er macht es wie 2014 in der Nationwide-Serie und wird als Rookie auf Anhieb Champion.
Er schafft den Sprung in den Chase, für den Titel reicht es aber nicht.
Er fährt konstant im vorderen Mittelfeld mit, gewinnt aber kein Rennen und verpasst den Chase.
Er muss sich strecken, den Rookie-Titel zu gewinnen.
Aktuelle Bildergalerien
Sie sind hier: Home > US-Racing > Newsübersicht > NASCAR

Watkins-Glen-Zusatztraining: Kyle Busch vor Montoya

11. August 2012 - 15:35 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Anders als am Freitag präsentierte sich der Straßenkurs in Watkins Glen am Samstag in vollständig trockenem Zustand. Das kurzerhand ins Wochenend-Programm aufgenommene Zusatztraining für die 43 Sprint-Cup-Piloten ging ohne Zwischenfälle über die Bühne.

Kyle Busch (Gibbs-Toyota) holte sich kurz vor Schluss der 85-minütigen Session mit einer Runde in 1:09.199 Minuten die Bestzeit. Die schnellste Runde von Busch ist knapp sechs Zehntelsekunden schneller als der bestehende Streckenrekord, den der Gibbs-Pilot selbst im Qualifying im vergangenen Jahr (1:09.769 Minuten) aufgestellt hatte.

Juan Pablo Montoya (Earnhardt/Ganassi-Chevrolet) musste sich mit einer persönlichen Bestzeit in 1:09.206 Minuten als Zweiter knapp geschlagen geben. Carl Edwards (Roush-Ford), Marcos Ambrose (Petty-Ford) und Martin Truex Jr. (Waltrip-Toyota) platzierten sich im letzten Training vor dem Qualifying zum zweiten Rundkurs-Rennen der Saison ebenfalls in den Top 5 der Zeitenliste.

Über zehn zusammenhängende Runden markierte Jimmie Johnson (Hendrick-Chevrolet; 7.) den Bestwert vor Clint Bowyer (Waltrip-Toyota; 15.). Das Qualifying zum Finger Lakes 355 at The Glen geht ab 17:40 Uhr MESZ über die Bühne.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben