NASCAR auf Motorsport-Total.com
Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Die aktuelle Umfrage

Wie sollte das IndyCar-Cockpit der Zukunft aussehen?

Offen - wie bisher.
Halboffen - mit einem Bügel, der Teile abhält, die Sicht aber nicht einschränkt.
Geschlossen - mit einer Kuppel wie bei einem Kampfjet.
Facebook
Google+
Motorsport-Marktplatz
ford focus st m66 diff sperre
Preis auf Anfrag
ford focus st m66 diff sperre - hallo ich suche eine diff sperre für ford focus st mit m66 getriebe zum kauf oder tausch gegen [...]
Sie sind hier: Home > US-Racing > Newsübersicht > NASCAR

Watkins-Glen-Zusatztraining: Kyle Busch vor Montoya

11. August 2012 - 15:35 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Anders als am Freitag präsentierte sich der Straßenkurs in Watkins Glen am Samstag in vollständig trockenem Zustand. Das kurzerhand ins Wochenend-Programm aufgenommene Zusatztraining für die 43 Sprint-Cup-Piloten ging ohne Zwischenfälle über die Bühne.

Kyle Busch (Gibbs-Toyota) holte sich kurz vor Schluss der 85-minütigen Session mit einer Runde in 1:09.199 Minuten die Bestzeit. Die schnellste Runde von Busch ist knapp sechs Zehntelsekunden schneller als der bestehende Streckenrekord, den der Gibbs-Pilot selbst im Qualifying im vergangenen Jahr (1:09.769 Minuten) aufgestellt hatte.

Juan Pablo Montoya (Earnhardt/Ganassi-Chevrolet) musste sich mit einer persönlichen Bestzeit in 1:09.206 Minuten als Zweiter knapp geschlagen geben. Carl Edwards (Roush-Ford), Marcos Ambrose (Petty-Ford) und Martin Truex Jr. (Waltrip-Toyota) platzierten sich im letzten Training vor dem Qualifying zum zweiten Rundkurs-Rennen der Saison ebenfalls in den Top 5 der Zeitenliste.

Über zehn zusammenhängende Runden markierte Jimmie Johnson (Hendrick-Chevrolet; 7.) den Bestwert vor Clint Bowyer (Waltrip-Toyota; 15.). Das Qualifying zum Finger Lakes 355 at The Glen geht ab 17:40 Uhr MESZ über die Bühne.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben