NASCAR auf Motorsport-Total.com
Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Die aktuelle Umfrage

Schafft Kyle Busch trotz monatelanger Verletzungspause den Einzug in den Chase?

Ja, er gewinnt mindestens ein Rennen.
Ja, er zieht über die Punktewertung ein.
Nein, das wird in diesem Jahr nichts mehr.
Aktuelle Top-US-Racing-Videos
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Motorsport - FIA World Rally Championship05.07. 22:30
DTM - Vorberichte10.07. 18:20
Motorsport - DRM - Das Magazin der Deutschen Rallye Meisterschaft11.07. 12:15
DTM - Vorberichte11.07. 12:30
VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring11.07. 12:35
Sie sind hier: Home > US-Racing > Newsübersicht > NASCAR

Danica Patrick und ihre Siegprognose

06. Juli 2012 - 22:32 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Danica Patrick sorgte am Freitag für einige hochgezogene Augenbrauen. In der US-amerikanischen Talkshow ließ sie sich dazu hinreißen, für das Nationwide-Rennen von Daytona einen Sieg vorherzusagen. "Ein Offizieller steckte mir, dass sie alle der Meinung seien, dass ich das Rennen heute gewinnen werde", sagte Patrick im US-Fernsehen. "Sie sind alle schon so lange dabei und haben so viele Rennen gesehen. Also nehme ich deren Prognose gerne an."

Auf dem Daytona International Speedway wurde sie wenig später natürlich auf diese Aussage angesprochen und unterfütterte ihren eher scherzhaft gemeinten Spruch: "Wenn du vor einem Rennen darauf angesprochen wirst, ob du das Rennen gewinnen wirst, dann antwortest du, dass du das natürlich versuchen wirst. Das ist, was auch ich heute Abend versuchen werde."

In der Februar-Auflage von Daytona holte Patrick überraschend die Pole-Position, beim Subway Jalapeno (heute Nacht ab 1:30 Uhr MESZ) startet die 30-Jährige in ihrem JR-Chevy von Startplatz vier. Bisher fuhr Patrick 43 NASCAR-Rennen (40 in der Nationwide-Serie, drei im Sprint-Cup). Ihre beste Platzierung stammt aus Las Vegas 2011 mit Platz vier.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben