Aktuelles Top-Video

Indy 500 2017: Post-Race-PK Fernando Alonso

Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE 
ANZEIGE
Motorsport-Marktplatz
BMW E36 M3 Doggetriebe
€2.500,00
BMW E36 M3 Doggetriebe  - 
- Verkaufe BMW E36 M3 Doggetriebe
- 1 Gang - 2.9
- 2 Gang - 2.0
- 3 Gang - 1.5
- 4 Gang - 1.17
- 5 [...]
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Facebook
Google+
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone

Milwaukee: Startverzögerung dank Regenschauer

16. Juni 2012 - 19:36 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Aufgrund eines Regenschauers, der vor wenigen Minuten über der Milwaukee Mile niederging, sind die Jet-Dryer derzeit die einzigen Autos auf dem betonierten Ein-Meilen-Oval. Die IndyCars, die das Milwaukee IndyFest laut Plan um 19:30 Uhr MESZ hätten in Angriff nehmen sollen, werden erst nach Trocknung der Strecke starten können. Wann das sein wird, ist derzeit unklar.

IndyCar-Titelverteidiger und Milwaukee-Vorjahressieger Dario Franchitti (Ganassi-Honda) nimmt das über 225 Runden angesetzte Rennen von der Pole-Position in Angriff. Neben sich hat der Schotte Ryan Hunter-Reay im Andretti-Chevy. In Reihe zwei folgen Rubens Barrichello (KV-Chevy) und Helio Castroneves im schnellsten Penske-Chevy.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben