NASCAR auf Motorsport-Total.com
Aktuelle Bildergalerien
Apps kostenlos zur Formel 1, MotoGP, DTM und Co. jetzt im App Store Android
ANZEIGE
ANZEIGE
Die aktuelle Umfrage

Die IndyCar-Boliden gehen in der Saison 2015 mit Aero-Kits auf die Strecke. Diese Maßnahme ...

... ist ein kompletter Schuss in den Ofen. Wenn schon Veränderungen, warum dann nicht gleich ein komplett neues Chassis?
... hätten sich die Verantwortlichen sparen können. Der Dallara DW12 in Originalkonfiguration war kein schlechtes Auto und sorgte für spannende Rennen.
... ist grundsätzlich zu begrüßen, aber der Flügelsalat von Chevrolet ist eine Zumutung.
... ist genau das, was die IndyCar-Serie braucht. Das Aero-Kit-Paket von Chevrolet sieht schon mal sehr gut aus.
Facebook
Google+
Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen

Milwaukee: Startverzögerung dank Regenschauer

16. Juni 2012 - 19:36 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Aufgrund eines Regenschauers, der vor wenigen Minuten über der Milwaukee Mile niederging, sind die Jet-Dryer derzeit die einzigen Autos auf dem betonierten Ein-Meilen-Oval. Die IndyCars, die das Milwaukee IndyFest laut Plan um 19:30 Uhr MESZ hätten in Angriff nehmen sollen, werden erst nach Trocknung der Strecke starten können. Wann das sein wird, ist derzeit unklar.

IndyCar-Titelverteidiger und Milwaukee-Vorjahressieger Dario Franchitti (Ganassi-Honda) nimmt das über 225 Runden angesetzte Rennen von der Pole-Position in Angriff. Neben sich hat der Schotte Ryan Hunter-Reay im Andretti-Chevy. In Reihe zwei folgen Rubens Barrichello (KV-Chevy) und Helio Castroneves im schnellsten Penske-Chevy.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben