NASCAR auf Motorsport-Total.com
Aktuelle Bildergalerien
Apps kostenlos zur Formel 1, MotoGP, DTM und Co. jetzt im App Store Android
ANZEIGE
ANZEIGE
Die aktuelle Umfrage

Die IndyCar-Boliden gehen in der Saison 2015 mit Aero-Kits auf die Strecke. Diese Maßnahme ...

... ist ein kompletter Schuss in den Ofen. Wenn schon Veränderungen, warum dann nicht gleich ein komplett neues Chassis?
... hätten sich die Verantwortlichen sparen können. Der Dallara DW12 in Originalkonfiguration war kein schlechtes Auto und sorgte für spannende Rennen.
... ist grundsätzlich zu begrüßen, aber der Flügelsalat von Chevrolet ist eine Zumutung.
... ist genau das, was die IndyCar-Serie braucht. Das Aero-Kit-Paket von Chevrolet sieht schon mal sehr gut aus.
Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen
US-Racing-Newsletter

US-Racing-News in Ihr E-Mail-Fach!

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen US-Racing-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Jetzt Newsletter abonnieren
Sie sind hier: Home > US-Racing > Newsübersicht > NASCAR

Hendrick sponsort Said-Comeback

04. Juni 2012 - 21:46 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Boris Said wird auch in diesem Jahr die beiden Rundkursrennen von Sonoma (24. Juni) und Watkins Glen (12. August) bestreiten. Das 49-jährige Urgestein aus Kalifornien gilt in der NASCAR als einer der besten "Road-Ringer", also einer derjenigen, die immer wieder speziell für diese Nicht-Oval-Einsätze gebucht werden.

2012 wird Said den FAS Lane Ford mit der Startnummer 32 übernehmen, der in der aktuellen Ownerwertung unter den Top 35 steht. Damit hat der Kalifornier einen sicheren Startplatz inne. Hauptsponsor für die beiden Said-Einsätze ist Hendrick Cars, die Firma von NASCAR-Teambesitzer Rick Hendrick. Said ist ein Partner Hendricks in einem BMW-Autohaus in Kalifornien.

'Motorvision TV' überträgt die beiden Rundkurs-Klassiker der NASCAR am 24.06. und 12.08. jeweils live.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben