NASCAR auf Motorsport-Total.com
Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Die aktuelle Umfrage

Wie sollte das IndyCar-Cockpit der Zukunft aussehen?

Offen - wie bisher.
Halboffen - mit einem Bügel, der Teile abhält, die Sicht aber nicht einschränkt.
Geschlossen - mit einer Kuppel wie bei einem Kampfjet.
Motorsport-Marktplatz
ford focus st m66 diff sperre
Preis auf Anfrag
ford focus st m66 diff sperre - hallo ich suche eine diff sperre für ford focus st mit m66 getriebe zum kauf oder tausch gegen [...]
Pit Lane
Sie sind hier: Home > US-Racing > Newsübersicht > NASCAR

Childress-Enkel bekommt zweite Cup-Chance

13. Juni 2012 - 13:20 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Austin Dillon, der Enkel von Sprint-Cup-Teambesitzer Richard Childress, bekommt beim Quicken Loans 400 auf dem Michigan International Speedway seine zweite Chance in der Top-Liga der NASCAR. Der 22-Jährige wird im Childress-Chevy mit der Startnummer 33 Platz nehmen. Bei seinem Sprint-Cup-Debüt in Kansas 2011 fuhr Dillon auf einen grundsoliden 26. Platz.

In der Saison 2011 gewann er den Titel in der Truck-Serie und bestreitet derzeit seine erste komplette Nationwide-Saison. Dort fuhr Dillon in den ersten zwölf Saisonrennen sechsmal in die Top 5 und zehnmal in die Top 10. Allerdings muss er seinen Childress-Chevy in Michigan zunächst qualifizieren: Die 33 steht in der aktuellen Ownerwertung nur auf Position 36.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben