NASCAR auf Motorsport-Total.com
Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Die aktuelle Umfrage

Wer gewinnt den IndyCar-Saisonauftakt in St. Petersburg, Florida?

Ein Fahrer von A.J. Foyt Enterprises (Takuma Sato oder Jack Hawksworth).
Ein Fahrer von Andretti Autosport (Simona de Silvestro, Carlos Munoz, Marco Andretti oder Ryan Hunter-Reay).
Gabby Chaves, der Fahrer von Bryan Herta Autosport.
Ein Fahrer von Carpenter Fisher Hartman Racing (Luca Filippi oder Josef Newgarden).
Ein Fahrer von Chip Ganassi Racing (Sage Karam, Scott Dixon, Tony Kanaan oder Charlie Kimball).
Ein Fahrer von Dale Coyne Racing (Carlos Huertas oder Francesco Dracone).
Ein Fahrer von KV Racing (Stefano Coletti oder Sebastien Bourdais).
Graham Rahal, der Fahrer von Rahal Letterman Lanigan Racing.
Ein Fahrer von Schmidt/Peterson Motorsports (James Hinchcliffe oder James Jakes).
Ein Fahrer von Team Penske (Will Power, Juan Pablo Montoya, Helio Castroneves oder Simon Pagenaud).
Facebook
Google+
Besucher wirbt Besucher

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Gefallen an Motorsport-Total.com gefunden? Dann empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten weiter oder verlinken Sie auf uns!
Seite weiterempfehlen
Logos und Banner
Sie sind hier: Home > US-Racing > Newsübersicht > Sonsiges

Trucks: Buescher siegt - Piquet Vierter

22. April 2012 - 02:40 Uhr

(Motorsport-Total.com) - James Buescher (Turner-Chevrolet) gewann am Samstagabend das Truck-Rennen von Kansas, indem er in den Schlussrunden seinen größten Konkurrenten Timothy Peters (Red-Horse-Toyota) und Brad Keselowski (Keselowski-Dodge) keine Chance ließ. Bueschers Teamkollege Nelson Piquet Jr. kam als Vierter ins Ziel und fuhr damit zum dritten Mal in Folge in die Top 10.

In der Truck-Gesamtwertung führt weiterhin der in Kansas zweitplatzierte Peters (163 Punkte), dem Kansas-Sieger Buescher nun bis auf vier Zähler auf den Pelz gerückt ist. Piquet ist nun Gesamtfünfter und hat einen Rückstand von 23 Punkten auf Peters. Das nächste Truck-Rennen steigt am 18. Mai in Charlotte.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben