Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
NASCAR bei Motorvision

Nächster LIVE-Termin
AAA 400, Dover International Speedway - LIVE28.09.2014 - 19:00 Uhr
Highlight-Sendungen
AdvoCare 500, Atlanta Motor Speedway - HIGHLIGHT28.09.2014 - 18:05 Uhr
Jobs bei Motorsport-Total.com
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

Motorsport-Redakteure (m/w)

>> Jetzt bewerben!
Die aktuelle Umfrage

Wer wird NASCAR-Champion 2014?

Ein Fahrer von Hendrick Motorsports (Kasey Kahne, Jeff Gordon, Jimmie Johnson, Dale Earnhardt Jr.)
Ein Fahrer von Joe Gibbs Racing (Denny Hamlin, Kyle Busch, Matt Kenseth)
Ein Fahrer von Roush/Fenway Racing (Greg Biffle, Carl Edwards)
Ein Fahrer von Stewart/Haas Racing (Kevin Harvick, Kurt Busch)
Ein Fahrer von Team Penske (Brad Keselowski, Joey Logano)
Ryan Newman (Richard Childress Racing)
Aric Almirola (Richard Petty Motorsports)
A.J. Allmendinger (JTG/Daugherty Racing)
Formel 1 und Motorsport als App für iOS, Android, Bada und WAP
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > US-Racing > Newsübersicht > NASCAR

Kansas: Hornish mit Sprint-Cup-Comeback

17. April 2012 - 07:16 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Sam Hornish Jr. wird am Wochenende beim STP 400 auf dem Kansas Speedway sein Sprint-Cup-Comeback geben. Der dreifache IndyCar-Champion steht in einem Penske-Dodge mit der Startnummer 12 auf der offiziellen Meldeliste. Hornish fährt derzeit eine volle Nationwide-Saison für Roger Penske.

Von 2008 bis 2010 war der 32-Jährige schon einmal als Vollzeitpilot im Sprint-Cup unterwegs. Allerdings schaffte er es in seinen 109 Cup-Rennen nur achtmal in die Top 10. Ende 2010 wurde der Stecker gezogen, Hornish versuchte einen Neustart in der zweiten NASCAR-Liga. Im Herbst 2011 gewann er in Phoenix sein erstes und bislang einziges Nationwide-Rennen.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben