Aktuelles Top-Video

IndyCar präsentiert das Low-Downforce-Kit für 2018

Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Motorsport - ADAC GT Masters Magazin30.07. 18:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott02.08. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott02.08. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott04.08. 20:00
Motorsport Live - ADAC TCR Germany05.08. 11:55
Sie sind hier: Home > US-Racing > Newsübersicht > NASCAR

Kansas: Hornish mit Sprint-Cup-Comeback

17. April 2012 - 07:16 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Sam Hornish Jr. wird am Wochenende beim STP 400 auf dem Kansas Speedway sein Sprint-Cup-Comeback geben. Der dreifache IndyCar-Champion steht in einem Penske-Dodge mit der Startnummer 12 auf der offiziellen Meldeliste. Hornish fährt derzeit eine volle Nationwide-Saison für Roger Penske.

Von 2008 bis 2010 war der 32-Jährige schon einmal als Vollzeitpilot im Sprint-Cup unterwegs. Allerdings schaffte er es in seinen 109 Cup-Rennen nur achtmal in die Top 10. Ende 2010 wurde der Stecker gezogen, Hornish versuchte einen Neustart in der zweiten NASCAR-Liga. Im Herbst 2011 gewann er in Phoenix sein erstes und bislang einziges Nationwide-Rennen.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben