Jetzt gewinnen: Liqui Moly
Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE 
 
ANZEIGE
 
 
Forum
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels

Bestätigt: Aric Almirola löst Danica Patrick bei Stewart-Haas ab

08. November 2017 - 16:25 Uhr

Der angekündigte Wechsel von Aric Almirola zu Stewart-Haas Racing für die NASCAR-Saison 2018 ist offiziell: "Weihnachten kam früh"

Aric Almirola, Danica Patrick
Aric Almirola wechselt vom #43 Petty-Ford in den #10 Stewart/Haas-Ford
© LAT

(Motorsport-Total.com) - Was sich während der vergangenen Tage und Wochen bereits abgezeichnet hatte, wurde am Mittwoch von Stewart-Haas Racing (SHR) im Rahmen einer Pressekonferenz bestätigt. Aric Almirola löst für die NASCAR Cup-Saison 2018 Danica Patrick ab und übernimmt den Ford mit der Startnummer 10.

Almirola, dessen Karriere in der NASCAR-Topliga im Jahr 2007 mit Teilzeitstarts bei Joe Gibbs Racing (JGR) und Dale Earnhardt Inc. (DEI) begann, fährt seit 2012 auf Vollzeitbasis für Richard Petty Motorsports (RPM. Dort ist der Fleischereikonzern Smithfield Foods seit jeher Almirolas Hauptsponsor und dieser geht den Teamwechsel mit von RPM zu SHR mit. De facto wurde der Wechsel von Smithfield Foods bereits vor einigen Wochen bekannt. Almirola zieht nun wenig überraschend nach.

ANZEIGE

"Ich bin extrem stolz, im Namen aller bei Stewart-Haas Racing Aric Almirola als Fahrer für nächstes Jahr im von Smithfield gesponserten Ford mit der Startnummer 10 bekanntzugeben", so Teambesitzer Tony Stewart am Stammsitz des Teams in Kannapolis (North Carolina).

"Ich freue mich sehr, ihn an Bord zu haben", so Stewart mit Blick auf Almirola und weiter: "Ich kenne Aric schon lange und waren sogar kurze Zeit Teamkollegen bei Joe Gibbs. Wir sind richtig gute Freunde und besuchen schon mal gemeinsam ein Dirt-Track-Rennen. Ich glaube, auf diese Gelegenheit haben wir beide lange gewartet."

Almirola, dessen neuer Dienstwagen bei Stewart-Haas in Schwarz/Weiß gehalten sein wird, lässt anlässlich der Bekanntgabe seines Teamwechsels wissen: "Das ist so cool. Weihnachten kam diesmal früh für mich. Das Timing ist perfekt. Ich denke, wir können um Siege mitfahren und es in die Playoffs schaffen."

Mit dem Zugang von Almirola ist das Aufgebot bei Stewart-Haas für die Saison 2018 aber noch nicht abschließend geklärt. Während Kevin Harvick und Clint Bowyer gesetzt sind, ist der Verbleib von Kurt Busch im Team noch immer nicht bestätigt. Wie es mit Danica Patrick nach dem Abschied vom Team zum Ende der Saison weitergeht, ist offen. Die Anzahl der freien Cockpits im NASCAR-Starterfeld 2018 wird jedenfalls nicht größer...

Artikeloptionen
Artikel bewerten