Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE 
 
ANZEIGE
 
 
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Newscooperation

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Zur Konfiguration
Facebook
Google+
Sie sind hier: Home > US-Racing > Newsübersicht > Sonstiges
ANZEIGE

NASCAR Cup & IndyCar Series LIVE im Free-TV auf SPORT1

11. August 2017 - 10:37 Uhr

US-Motorsporthighlights im Doppelpack: NASCAR Cup Series und erstmals auch die IndyCar Series an den kommenden beiden Sonntagen live im Free-TV auf SPORT1

Martin Truex Jun.
Martin Truex Jun.
© LAT

(Motorsport-Total.com) - Die beiden populärsten US-Motorsportserien am Sonntag zur Primetime live im Free-TV: Tolle Nachrichten für alle US-Motorsportfans, denn im August ist neben der Monster Energy NASCAR Cup Series auch die IndyCar Series live auf SPORT1 zu sehen. Zunächst steht am kommenden Sonntag, 13. August, live ab 20:30 Uhr auf SPORT1 mit dem Pure Michigan 400 das nächste Rennen der Monster Energy NASCAR Cup Series auf dem Programm.

Ein Woche später zeigt SPORT1 mit dem ABC Supply 500 erstmals in dieser Saison auch die IndyCar Series live im Free-TV. Die Übertragung startet am Sonntag, 20. August, live ab 20:40 Uhr, um 21:45 Uhr steigt SPORT1 erneut live ein und zeigt das Rennen bis zum Schluss. Wie alle Saisonrennen der IndyCar Series wird der Lauf auch in voller Länge live ab 20:00 Uhr auf dem Pay-TV-Sender SPORT1 US gezeigt.

Truex jun. dominiert die Monster Energy NASCAR Cup Series

Am kommenden Wochenende ist die Monster Energy NASCAR Cup Series zum zweiten Mal in dieser Saison auf dem Michigan International Speedway zu Gast. Aktuell dominiert Martin Truex jun. das Geschehen: Mit seinem hauchdünnen Sieg in Watkins Glen hat der Toyota-Pilot bereits seinen vier Saisonerfolg eingefahren.

In der Gesamtwertung liegt Truex jun. nach 22 von insgesamt 36 Rennen mit 881 Punkten klar in Führung. Es folgen Kyle Busch (765) im Toyota und Chevrolet-Fahrer Kyle Larson (759), der das erste Rennen in Michigan Mitte Juni für sich entscheiden konnte. Ob Truex jun. seine Erfolgsserie fortsetzen kann, zeigt SPORT1 am kommenden Sonntag, 13. August, live ab 20:30 Uhr mit den Kommentatoren Andreas Spellig und Pete Fink.

Josef Newgarden in der IndyCar Series auf der Überholspur

Nach dreiwöchiger Pause biegt die IndyCar Series mit dem anstehenden ABC Supply 500 bereits auf die Zielgerade und auch hier kristallisiert sich ein Favorit auf den Meistertitel heraus: Josef Newgarden hat mit zwei Siegen in Folge die Spitzenposition im Gesamtklassement übernommen. Der 26-jährige Penske-Pilot liegt aktuell mit 453 Punkten in Front, dicht gefolgt von Helio Castroneves (446) und Scott Dixon (445).

Der anstehende Lauf auf dem Pocono Raceway ist das 14. von insgesamt 17 Saisonrennen, damit geht der enge Meisterschaftskampf in die entscheidende Phase - und SPORT1 ist mittendrin: Die Liveübertragung des ABC Supply 500 startet am Sonntag, 20. August, live ab 20:40 Uhr. Ab 21:45 Uhr ist SPORT1 erneut live dabei und zeigt das Rennen bis zum Schluss. Als Kommentator ist ebenfalls Andreas Spellig im Einsatz. SPORT1 US überträgt das Rennen zudem live ab 20:00 Uhr in voller Länge mit US-amerikanischen Originalkommentar.

Die kommenden US-Motorsport-Sendezeiten auf SPORT1 und SPORT1 US im Überblick:

Sonntag, 13. August
Monster Energy NASCAR Cup Series
Pure Michigan 400
20:30 Uhr live auf SPORT1
Kommentatoren: Andreas Spellig, Pete Fink

Sonntag, 20. August
IndyCar Series
ABC Supply 500, Pocono
20:00 Uhr live auf SPORT1 US
20:40 Uhr live auf SPORT1
21:45 Uhr live auf SPORT1
Kommentator: Andreas Spellig

Verwandte Inhalte
Neueste Kommentare zu diesem Artikel (4 insgesamt)
Artikeloptionen
Artikel bewerten