Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
NASCAR bei Motorvision

Nächster LIVE-Termin
AAA 400, Dover International Speedway - LIVE28.09.2014 - 19:00 Uhr
Highlight-Sendungen
AdvoCare 500, Atlanta Motor Speedway - HIGHLIGHT28.09.2014 - 18:05 Uhr
Die aktuelle Umfrage

Wer wird NASCAR-Champion 2014?

Ein Fahrer von Hendrick Motorsports (Kasey Kahne, Jeff Gordon, Jimmie Johnson, Dale Earnhardt Jr.)
Ein Fahrer von Joe Gibbs Racing (Denny Hamlin, Kyle Busch, Matt Kenseth)
Ein Fahrer von Roush/Fenway Racing (Greg Biffle, Carl Edwards)
Ein Fahrer von Stewart/Haas Racing (Kevin Harvick, Kurt Busch)
Ein Fahrer von Team Penske (Brad Keselowski, Joey Logano)
Ryan Newman (Richard Childress Racing)
Aric Almirola (Richard Petty Motorsports)
A.J. Allmendinger (JTG/Daugherty Racing)
Formel 1 und Motorsport als App für iOS, Android, Bada und WAP
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com

Hat Kyle Busch schon unterschrieben?

14. Januar 2013 - 11:40 Uhr

Nach den Informationen der 'USA Today' hat Kyle Busch seinen Vertrag bei Joe Gibbs Racing bereits im Dezember 2012 verlängert

Kyle Busch
Kyle Busch dürfte auch über 2013 hinaus in einem Gibbs-Toyota sitzen
© NASCAR

(Motorsport-Total.com) - Teambesitzer Joe Gibbs gab unmittelbar nach dem Saisonfinale 2012 in Homestead zu Protokoll, dass es eine seiner eindringlichsten Aufgaben sei, den Sprint-Cup-Vertrag von Kyle Busch "so schnell wie möglich" zu verlängern. Nach den Informationen der 'USA Today' hat der "Coach" - Gibbs führte die Washington Redskins zu drei Superbowl-Erfolgen - offenbar Wort gehalten.

Denn wie das US-Blatt am Wochenende berichtete, soll der 27-Jährige schon im Dezember 2012 einen neuen Vertrag bei Joe Gibbs Racing unterschrieben haben. Sein aktueller Vertrag wäre am 31.12.2013 ausgelaufen. Die 'USA Today' bezieht sich dabei - wie immer - auf nicht näher genannte Insider-Quellen. Die Vertragsverlängerung soll im Rahmen der NASCAR Media Days am 24. Januar 2013 in Charlotte offiziell bekannt gegeben werden.

ANZEIGE

Kyle Busch wechselte zur Saison 2008 von Hendrick Motorsports zu Joe Gibbs Racing und übernahm den Toyota Camry mit der Startnummer 18. Für das Gibbs-Team holte der 27-Jährige aus Las Vegas nicht weniger als 20 seiner insgesamt 24 Sprint-Cup-Siege. Im Vorjahr scheiterte er denkbar knapp am Chase 2012. Sein einziger Saisonsieg 2012 stammt aus dem Monat Mai in Richmond.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben