Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
NASCAR bei Motorvision

Nächster LIVE-Termin
Geico 400, Chicagoland Speedway - LIVE20.09.2014 - 08:15 Uhr
Highlight-Sendungen
Pure Michigan 400, Michigan International Speedway - HIGHLIGHT20.09.2014 - 23:05 Uhr
Die aktuelle Umfrage

Wer wird NASCAR-Champion 2014?

Ein Fahrer von Hendrick Motorsports (Kasey Kahne, Jeff Gordon, Jimmie Johnson, Dale Earnhardt Jr.)
Ein Fahrer von Joe Gibbs Racing (Denny Hamlin, Kyle Busch, Matt Kenseth)
Ein Fahrer von Roush/Fenway Racing (Greg Biffle, Carl Edwards)
Ein Fahrer von Stewart/Haas Racing (Kevin Harvick, Kurt Busch)
Ein Fahrer von Team Penske (Brad Keselowski, Joey Logano)
Ryan Newman (Richard Childress Racing)
Aric Almirola (Richard Petty Motorsports)
A.J. Allmendinger (JTG/Daugherty Racing)
Formel 1 und Motorsport als App für iOS, Android, Bada und WAP
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com

Daytona legt Startzeiten fest

22. Dezember 2012 - 08:59 Uhr

Der Daytona International Speedway hat nun die Startzeiten festgelegt: Vom 26. Januar bis zum 24. Februar dröhnen in Florida die V8-Motoren

Daytona
Die Speedweeks von Daytona werfen ihre Schatten voraus: Ende Januar geht's los
© xpb.cc

(Motorsport-Total.com) - Es kann losgehen: In rund fünf Wochen beginnen die Speedweeks 2013 auf dem Daytona International Speedway. Den Auftakt macht wie immer das traditionelle 24-Stunden-Rennen von Daytona, das im Januar 2013 seine 51. Auflage erfährt. Die Boliden der Grand-Am-Serie nehmen die Startflagge um 15:30 Uhr Ortszeit oder 21:30 Uhr MEZ (mitteleuropäischer Zeit).

Nach den Sportwagen sind dann die Stock-Cars an der Reihe. Das erste Rennen der neuen Saison bestreitet die nicht unter dem NASCAR-Dach organisierte ARCA-Serie am Samstag, den 16. Februar. Das ARCA 200 beginnt um 22:30 Uhr MEZ. Kurz danach starten die Sprint-Cup-Asse in das Daytona-Shootout (ehemals Budweiser-Shootout). Die Startzeit ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 2:00 Uhr morgens.

ANZEIGE

Keine 24 Stunden später müssen sich die Sprint-Cup-Asse am Samstagabend ab 19:00 Uhr MEZ für das Daytona 500 qualifizieren. Der zweite Teil des umfangreichen Qualifikationsprozedere sind die beiden Budweiser-Duels (ehemals Gatorade-Duels) am Donnerstagabend ab 20:00 Uhr MEZ. Danach stehen die 43 Teilnehmer zum diesjährigen Daytona 500 endgültig fest.

Anschließend geht es Schlag auf Schlag: In der Nacht von Freitag auf Samstag starten ab 1:30 Uhr MEZ unter Flutlicht die Trucks in ihre Saison 2013. Die Nationwide-Serie fährt ihren Saisonauftakt am Samstagabend ab 19:00 Uhr MEZ. Abschluss und Höhepunkt der Speedweeks 2013 ist das 55. Daytona 500, das am Sonntag, den 24. Februar 2013 um 19:00 Uhr MEZ beginnt.

'Motorvision TV' wird das "Great American Race" wieder live auf die deutschen TV-Bildschirme bringen.

Alle Startzeiten im Überblick:

26.01.: 24-Stunden-Rennen - 21:30 Uhr MEZ
16.02.: ARCA-Rennen - 22:30 Uhr MEZ
17.02.: Daytona-Shootout - 2:00 Uhr MEZ
17.02.: Qualifying zum Daytona 500 - 19:00 Uhr MEZ
21.02.: Budweiser Duel - 20:00 Uhr MEZ
23.02.: Truck-Rennen - 1:30 Uhr MEZ
23.02.: Nationwide-Rennen - 19:00 Uhr MEZ
24.02.: Daytona 500 - 19:00 Uhr MEZ

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben