Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
NASCAR bei Motorvision

Nächster LIVE-Termin
AAA 400, Dover International Speedway - LIVE28.09.2014 - 19:00 Uhr
Highlight-Sendungen
AdvoCare 500, Atlanta Motor Speedway - HIGHLIGHT28.09.2014 - 18:05 Uhr
Jobs bei Motorsport-Total.com
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

Motorsport-Redakteure (m/w)

>> Jetzt bewerben!
Die aktuelle Umfrage

Die erste NASCAR-Saison mit dem neugestalteten Chase ist beendet. Wie fällt Euer Urteil aus?

Das Format ist grandios, besser als erwartet
Das Format ist nicht schlecht, aber auch nicht perfekt
Das Format ist ein absolutes Unding
Apps kostenlos zur Formel 1, MotoGP, DTM und Co. jetzt im App Store Android
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com

"Most Popular Driver": Earnhardt stellt Rekord ein

29. November 2012 - 22:36 Uhr

Zum zehnten Mal in Folge wurde Dale Earnhardt Jr. zum beliebtesten NASCAR-Piloten des Jahres gewählt - "Junior" versprüht jede Menge Optimismus

Dale Earnhardt Jun.
Keine Überraschung: Dale Earnhardt Jun. ist wieder der beliebteste NASCAR-Pilot
© NASCAR

(Motorsport-Total.com) - Keine Überraschung in Las Vegas: Dale Earnhardt Jr. wurde am Donnerstagabend zum zehnten Mal in Folge (!) zum beliebtesten NASCAR-Piloten des Jahres gewählt. Damit stellte er den Rekord von Bill Elliott ein, der zwischen 1991 und 2000 ebenfalls zehn Mal in Folge der "Most Popular Driver" war. Allerdings wurde der "Million-Dollar-Bill" insgesamt 16 Mal gewählt, Earnhardt fehlen also noch sechs Jahre.

"Ehrlichkeit und Loyalität sind zwei Qualitäten, die ich am meisten bewundere", sagte der 38-jährige Hendrick-Pilot in seiner Dankesrede im Rahmen der traditionellen Myers Brothers Awards. "Und Loyalität ist ein Wort, das ich sehr oft benutze, um unsere Fans zu beschreiben. Diese Wahl ist ein schönes Beispiel von Loyalität. Ich fühle mich sehr geehrt, diese Auszeichnung in Empfang zu nehmen."

ANZEIGE

Rein sportlich gesehen, war die Saison 2012 ein Wendepunkt für Earnhardt. Mit seinem Michigan-Sieg beendete er im Juni eine 143 Rennen andauernde Durststrecke und lag in der Sprint-Cup-Gesamtwertung sogar zwei Wochen lang in Front. Die Folgen einer Gehirnerschütterung, die er sich bei einem Testunfall Ende August in Kansas zuzog, sorgten im Chase 2012 für eine Zwangspause von zwei Rennen.

Daher gelang es "Junior" am Jahresende nicht, in die Top 10 vorzustoßen. Earnhardt beendete das NASCAR-Jahr 2012 als Zwölfter. So ist es durchaus nachvollziehbar, wenn im Team mit der Startnummer 88 großer Optimismus herrscht: "Wenn es nach mir gehen würde, bräuchten wir jetzt keine Winterpause. Ich würde gerne bis Februar durchfahren. Es war ein gutes Jahr, aber wir wollen mehr."

Alle "Most Popular Driver" der NASCAR-Geschichte:

Bill Elliott - 16 Siege
Dale Earnhardt Jr. - 10
Richard Petty - 9
Bobby Allison - 7
Fred Lorenzen - 2
Darrell Waltrip - 2
Darel Dieringer - 1
Dale Earnhardt Sr. - 1
Bobby Isaac - 1
Junior Johnson - 1
David Pearson - 1
Fireball Roberts - 1
Curtis Turner - 1
Joe Weatherly - 1
Rex White - 1
Glen Wood - 1
Cale Yarborough - 1

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben