Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
NASCAR bei Motorvision

Nächster LIVE-Termin
Cheez-It 355 at The Glen, Watkins Glen International _ LIVE06.09.2014 - 08:15 Uhr
Highlight-Sendungen
Pure Michigan 400, Michigan International Speedway - HIGHLIGHT30.08.2014 - 23:05 Uhr
Die aktuelle Umfrage

Endspurt: Wer holt den IndyCar-Titel 2014?

Will Power
Helio Castroneves
Ryan Hunter-Reay
Simon Pagenaud
Juan Pablo Montoya
Scott Dixon
Ein anderer Pilot
Formel 1 und Motorsport als App für iOS, Android, Bada und WAP
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com

Montoya feiert Jubiläum

12. Juli 2012 - 11:37 Uhr

Am Wochenende auf dem New Hampshire Motor Speedway begeht Juan Pablo Montoya ein rundes Jubiläum: Der Kolumbianer startet zum 200. Mal im Sprint-Cup

Juan Pablo Montoya
Der Earnhardt/Ganassi-Chevy von Juan Pablo Montoya in der neuen Lackierung
© Degree

(Motorsport-Total.com) - Juan Pablo Montoya feiert am Wochenende ein rundes Jubiläum: Das Lenox Industrial Tools 301 auf dem New Hampshire Motor Speedway (Start am Sonntagabend gegen 19:30 Uhr MESZ) ist für den Kolumbianer gleichbedeutend mit Sprint-Cup-Start Nummer 200. Dazu passend stellt sein Earnhardt/Ganassi-Team in Loudon einen neuen Hauptsponsor vor: Degree Motion Sense, ein Deodorant aus dem Unilever-Konzern.

Dementsprechend trägt der Montoya-Chevy mit der Startnummer 42 am Sonntagabend nicht die gewohnte rote Target-Lackierung, sondern ist in den Farben schwarz und gold gehalten. Rechnet man seine 23 Einsätze in der Nationwide-Serie dazu, kommt Montoya seit der Saison 2006 bereits auf 223 NASCAR-Rennen.

ANZEIGE

Im Sprint-Cup gewann die 42 nur zwei der 199 gemeinsamen Rennen: Sonoma 2007 und Watkins Glen 2010. Auf den ersten Oval-Erfolg wartet man bisher vergeblich. 20 Mal kam das Team in dieser Zeit in die Top 5, 51 Mal fuhr man in die Top 10, dazu gesellen sich sieben Pole-Positionen. In der aktuellen Sprint-Cup-Gesamtwertung rangiert Montoya nur auf Rang 21 und hat damit so gut wie keine Chancen mehr auf eine Chase-Platzierung.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben