Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
NASCAR bei Motorvision

Nächster LIVE-Termin
AAA 400, Dover International Speedway - LIVE28.09.2014 - 19:00 Uhr
Highlight-Sendungen
AdvoCare 500, Atlanta Motor Speedway - HIGHLIGHT28.09.2014 - 18:05 Uhr
Jobs bei Motorsport-Total.com
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

Motorsport-Redakteure (m/w)

>> Jetzt bewerben!
Die aktuelle Umfrage

Wer wird NASCAR-Champion 2014?

Ein Fahrer von Hendrick Motorsports (Kasey Kahne, Jeff Gordon, Jimmie Johnson, Dale Earnhardt Jr.)
Ein Fahrer von Joe Gibbs Racing (Denny Hamlin, Kyle Busch, Matt Kenseth)
Ein Fahrer von Roush/Fenway Racing (Greg Biffle, Carl Edwards)
Ein Fahrer von Stewart/Haas Racing (Kevin Harvick, Kurt Busch)
Ein Fahrer von Team Penske (Brad Keselowski, Joey Logano)
Ryan Newman (Richard Childress Racing)
Aric Almirola (Richard Petty Motorsports)
A.J. Allmendinger (JTG/Daugherty Racing)
Formel 1 und Motorsport als App für iOS, Android, Bada und WAP
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com

Tests in Bristol und Michigan

12. Juni 2012 - 23:00 Uhr

Drei Sprint-Cup-Piloten erproben am Dienstag und Mittwoch den umgebauten Bristol Motor Speedway, am Donnerstag wird im neuen Michigan getestet

Bristol Motor Speedway
Der Bristol Motor Speedway wurde in den letzten Wochen umgebaut
© xpb.cc

(Motorsport-Total.com) - Die Umbauarbeiten am Bristol Motor Speedway sind beendet. Auf Wunsch der Fans wurde der obere Teil der dritten Fahrspur abgeschliffen, weshalb es zum Sommerrennen Mitte August nur noch zwei Spuren geben dürfte. Goodyear hat am Dienstag und Mittwoch zu einem ersten Reifentest geladen, dem drei Sprint-Cup-Piloten durchführen.

Tony Stewart (Stewart/Haas-Chevrolet), Jeff Burton (Childress-Chevrolet) und Clint Bowyer (Waltrip-Toyota) sind drei Auserwählten, die im sanierten NASCAR-Kolosseum ihre ersten Runden drehen dürfen. Anschließend wird es für dieses Trio direkt auf das Zwei-Meilen-Oval von Michigan gehen, wo am Donnerstag gleich die nächsten Testfahrten warten.

ANZEIGE

Auch der Michigan International Speedway, auf dem am anstehenden Wochenende das Quicken Loans 400 ausgetragen wird, erhielt in den vergangenen Wochen und Monaten ein komplett neues Asphaltband. Zu dieser sechsstündigen Testsession am Donnerstag sind dann alle 45 gemeldeten Sprint-Cup-Teams zugelassen.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben