Jetzt gewinnen: Liqui Moly
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Motorsport - TCR International Series25.11. 13:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott08.12. 20:00
ADAC Sport Gala23.12. 00:30
ADAC Sport Gala24.12. 17:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott25.12. 14:00
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Aktuelle Top-Rallye-Videos
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Facebook
Google+
Forum

WRC Rallye Großbritannien 2017: Zeitplan, Route, Livestream

25. Oktober 2017 - 13:55 Uhr

Die Rallye Großbritannien im Livestream oder TV verfolgen: Hier gibt's alle Infos, wo man den WRC-Klassiker in den Wäldern von Wales live sehen kann

Lorenzo Bertelli
Die Rallye Großbritannien wurde in der Vergangenheit häufig zur Schlammschlacht
© xpbimages.com

(Motorsport-Total.com) - Die Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) 2017 biegt auf ihre Zielgerade. Die traditionsreiche Rallye Großbritannien in Wales ist der vorletzte Saisonlauf und der letzte auf europäischem Boden. Und dürfte aller Wahrscheinlichkeit nach Schauplatz der Titelentscheidung werden, denn angesichts von 37 Punkten Vorsprung stehen die Chancen gut, dass Sebastien Oiger (Ford) den Sack schon vor dem Finale in Australien zumacht.

Mit unserer Berichterstattung begleiten wir die Fans durch das Wochenende, aber welche Wertungsprüfungen kann man wann und wo im Livestream sehen? Wann beginnen die TV-Übertragungen und -Wiederholungen und welche TV-Sender übertragen live? Den umfassenden Programmüberblick präsentieren wir auf dieser Seite:

TV-Zeiten Rallye Großbritannien:

Freitag, 27. Oktober:
22:30-23:00 Uhr: Zusammenfassung Tag 1 (Motorsport.TV)
23:00-23:45 Uhr: Zusammenfassung Tag 1 (Red Bull TV)

ANZEIGE

Samstag, 28. Oktober:
00:05-00:30 Uhr: Zusammenfassung Tag 1 (Motorsport.TV)
07:00-07:25 Uhr: Zusammenfassung Tag 1 (Motorsport.TV)
09:30-09:55 Uhr: Zusammenfassung Tag 1 (Motorsport.TV)
12:25-12:50 Uhr: Zusammenfassung Tag 1 (Motorsport.TV)
13:00-14:00 Uhr: WP 12 live (WRC+, Red Bull TV)
15:25-16:20 Uhr: Wiederholung WP 12 (Sport1+)
23:00-23:45 Uhr: Zusammenfassung Tag 2 (Red Bull TV)
23:30-24:00 Uhr: Zusammenfassung Tag 2 (Motorsport.TV)

Sonntag, 29. Oktober:
00:55-01:20 Uhr: Zusammenfassung Tag 2 (Motorsport.TV)
09:00-09:55 Uhr: Wiederholung WP 12 (Sport1+)
09:20-09:55 Uhr: Zusammenfassung Tag 2 (Motorsport.TV)
10:00-11:00 Uhr: WP 18 live (WRC+, Sport1+)
12:25-12:50 Uhr: Zusammenfassung Tag 2 (Motorsport.TV)
13:00-14:30 Uhr: Powerstage WP 21 live (WRC+)
23:00-23:45 Uhr: Zusammenfassung Tag 3 (Red Bull TV)
23:05-23:30 Uhr: Zusammenfassung Tag 3 (Motorsport.TV)

Montag, 30. Oktober:
00:40-02:10 Uhr: Wiederholung WP 21 (Sport1+)
05:20-06:20 Uhr: Wiederholung WP 18 (Sport1+)
06:30-08:00 Uhr: Wiederholung WP 21 (Sport1+)
07:00-07:30 Uhr: Zusammenfassung Tag 3 (Motorsport.TV)
09:30-09:55 Uhr: Zusammenfassung Tag 3 (Motorsport.TV)
12:25-12:50 Uhr: Zusammenfassung Tag 3 (Motorsport.TV)
21:10-21:25 Uhr: Zusammenfassung Tag 3 (Motorsport.TV)

Wer alle drei TV-Prüfungen live und im legalen Livestream sehen will, muss auf das kostenpflichtige Angebot WRC+ zurückgreifen, wo sie mit englischsprachigem Kommentar übertragen werden. Dort gibt es auch eine Vorschau auf die Rallye Großbritannien, täglich Zusammenfassungen des Geschehens sowie nach der Rallye einen umfassenden Rückblick.

Wer die WRC mit deutschem Kommentar verfolgen will, benötigt ein Abonnement des TV-Senders Sport1+. Dort wird bei der Rallye Großbritannien am Sonntagvormittag WP 18 live im TV sowie im Livestream übertragen, die anderen beiden TV-Prüfungen sind in Wiederholungen zu sehen.

Gratis gibt es die WRC live bei Red Bull TV. Die Streaming-Plattform zeigt am Samstag die zwölfte WP live mit englischem Kommentar, zudem gibt es dort täglich am Abend ab 23:00 Uhr Zusammenfassungen der Prüfungen. Red Bull TV ist durch Apps für iOS und Android auch von unterwegs empfangbar.

Highlights der Action gibt es auch jeden Abend bei Motorsport.TV. Dort werden die Zusammenfassung am folgenden Tag auch mehrmals wiederholt. Wie Sie Motorsport.TV empfangen können, erfahren Sie hier.

Über Schotter und Matsch durch die Wälder von Wales

Die Rallye in den herbstlichen Wälder von Wales ist einer der Klassiker im Kalender der WRC - und wegen der Bedingungen bei vielen Fahrern gefürchtet. Vor allem bei den Prüfungen am Morgen und Abend kann Nebel die Sicht verschleiern, und die zu dieser Jahreszeit häufigen Regenfälle sorgen oft dafür, dass sich die schnellen Schotterpisten in rutschige Matschbahnen verwandeln.

Nach einer neuen Zuschauerprüfung, mit der die Rallye Großbritannien am Donnerstagabend eröffnet wird, folgt schon am Freitag ein Test der Durchhaltefähigkeit von Crews und Autos. Sechs Wertungsprüfungen über eine Gesamtdistanz von 119,32 Kilometern müssen ohne Service überstanden werden. Kurios: Da die Forstbehörden momentan im Rallyegebiet Bäume fällen und abtransportieren müssen, die von der Pilzerkrankung Phytophthora ramorum befallen sind, musste die Strecke der Wertungsprüfungen "Myherin" um gut 15 Kilometer verkürzt werden.

Der Samstag ist dann ein echter Marathontag, bei dem die Crews fast 17 Stunden lang unterwegs sind. Den Tag über sind sieben Wertungsprüfungen zu fahren, ehe erst am späten Nachmittag der sogenannte "Mittagsservice" in Deeside ansteht. Dort werden dann auch die Zusatzscheinwerfer an den Autos montiert, denn die letzten beiden Wertungsprüfungen finden am Abend bei Dunkelheit ab.

Nach einer kurzen Nacht, die durch die Zeitumstellung aber eine Stunde länger ist, wird der Finaltag der Rallye Großbritannien dann zu einem Sprint. Nur noch fünf Wertungsprüfungen über eine Gesamtdistanz von 41,17 Kilometer bleiben den Fahrern, um Zeit gutzumachen. Auch die Powerstage "Brenig" ist mit einer Länger von nur 6,43 Kilometern ungewöhnlich kurz, was für äußerst knappe Abstände im Rennen um die Zusatzpunkte sorgen dürfte.

Zeitplan und Route der Rallye Großbritannien:

Donnerstag, 26. Oktober:
WP1: Visit Conwy Tir Prince; 1,49 Kilometer (20:00 Uhr)

Freitag, 27. Oktober:
WP2: Myherin 1; 20,28 Kilometer (11:20 Uhr)
WP3: Sweet Lamb 1; 4,24 Kilometer (12:00 Uhr)
WP4: Hafren 1; 35,14 Kilometer (12:15 Uhr)
Reifenwechselzone Newton
WP5: Myherin 2; 20,28 Kilometer (15:31 Uhr)
WP6: Sweet Lamb 2; 4,24 Kilometer (16:11 Uhr)
WP7: Hafren 2; 35,14 Kilometer (16:26 Uhr)

Samstag, 28. Oktober:
WP8: Aberhirnant 1; 13,91 Kilometer (08:55 Uhr)
WP9: Dyfnant 1; 17,91 Kilometer (09:47 Uhr)
WP10: Gartheiniog 1; 12,61 Kilometer (10:59 Uhr)
WP11: Dyfi 1; 25,86 Kilometer (11:28 Uhr)
WP12: Gartheiniog 2; 12,61 Kilometer (13:08 Uhr)
WP13: Dyfi 2; 25,86 Kilometer (13:37 Uhr)
WP14: Cholmondeley Castle; 1,80 Kilometer (16:48 Uhr)
Service Deeside
WP15: Aberhirnant 2; 13,91 Kilometer (19:55 Uhr)
WP16: Dyfnant 2; 17,91 Kilometer (20:47 Uhr)

Sonntag, 29. Oktober:
WP17: Alwen 1; 10,41 Kilometer (09:34 Uhr)
WP18: Brenig 1; 6,43 Kilometer (10:08 Uhr)
WP19: Gwydir; 7,49 Kilometer (11:06 Uhr)
WP20: Alwen 2; 10,41 Kilometer (12:09 Uhr)
WP21: Brenig 2; 6,43 Kilometer (13:18 Uhr)

Alle Zeiten in MESZ (Donnerstag bis Samstag) beziehungsweise MEZ (Sonntag).

Artikeloptionen
Artikel bewerten