Jetzt gewinnen: Liqui Moly
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Motorsport - TCR International Series25.11. 13:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott08.12. 20:00
ADAC Sport Gala23.12. 00:30
ADAC Sport Gala24.12. 17:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott25.12. 14:00
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Aktuelle Top-Rallye-Videos
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Rallye-Newsletter

Rallye-News in Ihr E-Mail-Fach!

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Rallye-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Jetzt Newsletter abonnieren
Motorsport-Total Business-Club

Sainz will nicht Etappen, sondern die Rallye gewinnen

03. Januar 2008 - 13:37 Uhr

2008 will Carlos Sainz das erreichen, was ihm im Vorjahr schon fast gelungen wäre: Die Dakar gewinnen - Wichtig ist die Zuverlässigkeit

Carlos Sainz
In seinem dritten Anlauf will Carlos Sainz die Rallye Dakar gewinnen
© Volkswagen

(Motorsport-Total.com) - Im vergangenen Jahr hatte Carlos Sainz den Sieg bei der Rallye Dakar schon zum Greifen nah: Mit seinem VW Race Touareg dominierte der Spanier das Feld und gewann Etappe um Etappe. Dann aber bekam er kurz vor dem Ziel technische Probleme und musste seinen Rivalen Stéphane Peterhansel im Mitsubishi passieren lassen. Jetzt haben wir 2008 und Sainz startet den nächsten, seinen dritten Anlauf. Diesmal will er sich den Sieg nicht mehr nehmen lassen.

In der Vorbereitung habe sich das gesamte VW-Team auf die Zuverlässigkeit des Race Touareg konzentriert, berichtete Sainz: "Wir haben viel getestet und sind viel gefahren." Zum Beispiel auch in der Marathon-Weltmeisterschaft, die der Spanier für sich entscheiden konnte. "Alles muss zuverlässig sein", ergänzte er. "Der Motor, die Elektrik und so weiter. Selbst wenn das bedeutet, dass man etwas an Speed verliert."

ANZEIGE

Seine Strategie bleibt die gleiche: "Ich werde attackieren. Das ist nun mal mein Fahrstil und das wird sich nicht ändern. Mein Motto bleibt gleich: Schnell zu fahren, ohne das Auto kaputt zu machen. Das Ziel ist nicht, die ersten Etappen zu gewinnen, nur um des Gewinnens willen. Das Ziel ist, die gesamte Rallye zu gewinnen."

Artikeloptionen
Artikel bewerten