Der Oldtimer-Channel wird Ihnen präsentiert von:
Motorrad Grand Prix 2018 Kalender mit Valentino Rossi VR46, Marc Marquez MM93, MotoGP Grid Girls / Monster Girls oder MotoGP 2017-Fotos hier bestellen!
ANZEIGE 
Hier für das kostenlose Online-Magazin Motorworld Bulletin registrieren
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Auto & Bike-Newsletter

Auto-News in Ihr E-Mail-Fach!

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Auto & Bike-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Jetzt Newsletter abonnieren
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Forum
Facebook
Google+
Sie sind hier: Home > Oldtimer > Newsübersicht > Aktuelles

Im Bücherregal: Muscle-Cars von A bis S

"99 US-Muscle-Cars aus denen Sie nie wieder aussteigen wollen" von Hans J. Schippers erscheint im Gera-Mond-Verlag. Das Buch bietet 192 Seiten für 15 Euro

"99 US-Muscle-Cars aus denen Sie nie wieder aussteigen wollen" von Hans J. Schippers
"99 US-Muscle-Cars aus denen Sie nie wieder aussteigen wollen" von Hans J. Schippers
© Auto-Medienportal.Net/Gera-Mond-Verlag

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Chevrolet Camaro, Dodge Charger, Ford Mustang und Torino, Mercury Cougar und natürlich Pontiac GTO sind Namen, bei denen Fans von sportlichen US-Flitzern das Wasser im Mund zusammen läuft. Hans J. Schippers hat sich die Mühe gemacht, knapp 100 Modelle in einem handlichen Büchlein zusammenzutragen. "99 US-Muscle-Cars aus denen Sie bestimmt nicht wieder aussteigen wollen" lautet der Titel, mit dem der Gera-Mond-Verlag seine "Nicht-Aussteiger"-Reihe fortsetzt. Wohl selten hat der Zusatz so sehr gepasst wie zu diesem Band.

Das Schippers so viele Fahrzeuge vorstellt, liegt auch daran, dass er es mit dem Begriff Muscle-Car nicht ganz so genau nimmt. Da tauchen beispielsweise auch Kapriziosen vom Schlage eines Aubaurn Speedster oder Duesenberg J aus den 1930er-Jahren auf, die der Autor als Urahnen einstuft, oder Power-Cars à la Dodge Viper. Das tut dem Lesevergnügen natürlich keinen Abbruch und verhilft zudem zu Bekanntschaften mit Fahrzeugen, von denen selbst so mancher Autonarr noch nie etwas gehört hat - etwa mit dem Apollo oder dem Bricklin.

Gleichwohl birgt auch das eigentliche Thema, das seine Blütezeit in den 1960er Jahren hatte, eine ungewöhnliche Vielfalt und so manches hierzulande kaum bekannte Muscle-Car. Genannt seien hier als Beispiele der AMC AMX 390 Sports Coupé, Buick Gand Sport, Oldsmobile Hurst oder der Plymouth Duster.

Zu jedem Modell von A wie AC Cobra bis S wie Stutz Bearcat gibt es mindestens ein, meist zwei Fotos sowie einen kleinen Kasten, der über Produktionszahlen, Verfügbarkeit, Preise, Unterhaltskosten und Wertsteigerung des jeweiligen Autos informiert. Schippers versäumt es allerdings, den Begriff Mopar wenigstens kurz zu erläutern.

Artikeloptionen
Artikel bewerten