Startseite Menü

NASCAR-Video: Michigan-Hattrick für Kyle Larson

Kyle Larson schlägt in Michigan wieder zu: Der Ganassi-Pilot gewinnt zum dritten Mal in Folge auf der schnellsten Rennstrecke des NASCAR-Cup

(Motorsport-Total.com) - Kyle Larson (Ganassi-Chevrolet) und der Michigan International Speedway in Brooklyn - das passt einfach. Der 25-Jährige gewann am Sonntag das Pure Michigan 400 und feierte damit im NASCAR-Cup seinen dritten Sieg in Folge auf dem Superspeedway in Norden der USA. Dieser kam auf bemerkenswerte Weise zu Stande, denn während der regulären Renndistanz von 200 Runden hatte Larson kein einziges Mal geführt.

Kyle Larson

Kyle Larson gelang auf dem Superspeedway von Michigan ein Hattrick

Doch beim Restart in der Verlängerung schlug er eiskalt zu und schob sich von Position vier auf eins. Das Furniture-Row-Duo Martin Truex jun. und Erik Jones hatte das Nachsehen und musste sich mit den Plätzen zwei und drei begnügen das komplette Ergebnis des Pure Michigan 400.

"Auf dieser Art und Weise zu gewinnen, fühlt sich toll an", sagt der Rennsieger. "Bei meinen anderen Siegen hatte ich das Gefühl, im besten oder zweitbesten Auto zu sitzen. Heute hatte ich aber phasenweise den Eindruck, dass unser Auto nicht einmal für die Top 10 gut genug war."


NASCAR Michigan: Rennhighlights

Kyle Larson schlägt wieder zu: Der Ganassi-Pilot gewinnt zum dritten Mal in Folge im NASCAR-Cup in Michigan

Das erste Rennsegment, welches komplett unter Grüner Flagge ablief, hatte Polsetter Brad Keselowski (Penske-Ford) vor Kevin Harvick (Stewart/Haas-Ford) und Chase Elliott (Hendrick-Chevrolet) gewonnen. Im zweiten Segment setzte sich Truex jun. in einem spannenden Duell gegen Keselowski durch.

Drei Rennen vor dem Ende der regulären Saison geht das Rennen um die Playoff-Plätze in die heiße Phase. Die nächste Station des NASCAR-Cup ist am Samstagabend dieser Woche (Ortszeit) das Flutlichtrennen auf dem Short-Track-Oval von Bristol.

Relaunch von Motorsport-Total.com