Startseite Menü

Las Vegas: NASCAR-Karriere von Earnhardt Jr. zelebriert

Dale Earnhardt Jr. zum 15. und letzten Mal der beliebteste NASCAR-Pilot - Nationwide bietet ihm angemessenen Abschied und schafft Fonds, um Kindern zu helfen

(Motorsport-Total.com) - Nationwide Insurance, einer der treuesten Sponsoren von Dale Earnhardt Jr., hat dem zurückgetretenen Rennfahrer einen unvergesslichen Abschied bereitet. "Junior", der zum 15. Mal in Folge zum beliebtesten NASCAR-Piloten gewählt wurde, erlebte in Las Vegas eine emotionale Veranstaltung. Zudem schaffte Nationwide einen Fonds, um verletzten Kindern zu helfen.

Dale Earnhardt Jun.

Las Vegas: Schlusspunkt der NASCAR-Abschiedstour von Dale Earnhardt Jr. Zoom

"Es fühlt sich merkwürdig an", sagt Earnhardt Jr. "Ich habe die Saison beendet und werde nicht zurückkehren. Das ist ein seltsames Gefühl. Ich will aber immer an der Rennstrecke sein und im Sport involviert bleiben, egal in welcher Art und Weise."

Eine Überraschung war die Ankündigung von Nationwide, einen Fonds für die Rehabilitation, Erforschung und Prävention von Kinderverletzungen zu schaffen. Durchgeführt werden die Behandlungen und Forschungen im Nationwide-Kinderkrankenhaus in Columbus, Ohio. Die humanitäre Arbeit, die Earnhardt Jr. leistet, wird ihm sicher von seinem Aus als Rennfahrer ablenken und auslasten.

Dale Jarrett, Tony Stewart, Dale Earnhardt Jun.

Dale Jarrett und Tony Stewart: Zwei der Gäste beim "Junior"-Abschied Zoom

"In den vergangenen Jahren hat mir Nationwide das Krankenhaus vorgestellt", so "Junior". "Das Unternehmen und ich sind eine enge Partnerschaft eingegangen." Daher habe das Unternehmen ihn eingeladen, um seine Meinung über die Arbeit im Krankenhaus zu hören.

Der erste Eindruck sei sehr überwältigend gewesen, erklärt Earnhardt Jr. Es sei fantastisch, dass es einen Ort gibt, an dem die Versorgung so gut sei. Es sei die beste Versorgung - und das kostenlos. Familien würden einfach ins Krankenhaus kommen können und dort bekommen, was sie brauchen.

Dale Earnhardt Jun. und Charles Barkley

Auch Ex-NBA-Star Charles Barkley schaute vorbei und gab Tipps fürs "Rentner"-Dasein Zoom

Der Höhepunkt des Abends in Las Vegas, bei dem unter anderem auch Ex-NBA-Star Charles Barkley anwesend war: Nationwide gab bekannt, den Fonds, der "Junior" und dessen Frau Amy gewidmet ist, mit 888.888,88 Dollar (rund 750.000 Euro) zu unterstützen.

Earnhardt Jr. war von der Geste sehr beeindruckt und dankte auf Twitter allen, die für das Kinderprojekt des Unternehmens gespendet haben.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
06.03. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 18:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 19:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 22:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 23:00

Google+

NASCAR 2018: Daytona 500
NASCAR 2018: Daytona 500

NASCAR Xfinity: Wahnsinns-Finish in Daytona
NASCAR Xfinity: Wahnsinns-Finish in Daytona

NASCAR 2018: Larson-Crash in Duel 2 in Daytona
NASCAR 2018: Larson-Crash in Duel 2 in Daytona

NASCAR 2018: Johnson-Crash in Duel 1 in Daytona
NASCAR 2018: Johnson-Crash in Duel 1 in Daytona

NASCAR 2018: Clash in Daytona
NASCAR 2018: Clash in Daytona

Motorsport-Manager-App