Startseite Menü

Cotton Owens gestorben

(Motorsport-Total.com) - NASCAR-Legende Cotton Owens verstarb am Donnerstag im Alter von 88 Jahren. Als Fahrer gewann er neun seiner 160 Rennen und wurde 1959 hinter Lee Petty Vizemeister. Als Teambesitzer war er maßgeblich für den Beginn der Karriere von David Pearson verantwortlich, mit dem er 1966 den Titel gewann.

Neben Pearson saßen zwischen 1950 und 1973 noch viele andere NASCAR-Größen irgendwann im Laufe ihrer Karriere in einem Owens-Fahrzeug. Unter anderem Ralph Earnhardt, Junior Johnson, Bobby Allison, Charlie Glotzbach, Buddy Baker oder auch Mario Andretti.

Owens wird 2013 in die Hall-of-Fame der NASCAR einziehen. Dies wurde erst am 23. Mai 2012 im Rahmen einer Zeremonie in Charlotte bekannt gegeben. Schon zu diesen Festivitäten war Owens aufgrund seines angeschlagenen Gesundheitszustandes nicht mehr persönlich anwesend.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
06.03. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 18:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.03. 19:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 22:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
30.03. 23:00

NASCAR 2018: Atlanta
NASCAR 2018: Atlanta

NASCAR 2018: Daytona 500
NASCAR 2018: Daytona 500

NASCAR Xfinity: Wahnsinns-Finish in Daytona
NASCAR Xfinity: Wahnsinns-Finish in Daytona

NASCAR 2018: Larson-Crash in Duel 2 in Daytona
NASCAR 2018: Larson-Crash in Duel 2 in Daytona

NASCAR 2018: Johnson-Crash in Duel 1 in Daytona
NASCAR 2018: Johnson-Crash in Duel 1 in Daytona
Tourenwagen-Newsletter

Tourenwagen-News in Ihr E-Mail-Fach!

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Tourenwagen-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Jetzt Newsletter abonnieren