Gewinnen Sie 5x2 Tickets für den AvD Oldtimer Grand Prix 2017!
Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
Besucher wirbt Besucher

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Gefallen an Motorsport-Total.com gefunden? Dann empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten weiter oder verlinken Sie auf uns!
Seite weiterempfehlen
Logos und Banner
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Motorsport-Marktplatz
Fahrerplatz VLN TCR Klasse
Preis auf Anfrag
Fahrerplatz VLN TCR Klasse - Für die kommenden Läufe (VLN 6-9) der VLN Langstreckenmeisterschaft bieten wir einen Fahre[...]
MotoGP-Tickets
Die aktuelle Umfrage

Nach GP von Österreich: Wer wird MotoGP-Weltmeister 2017?

Marc Marquez (Honda)
Andrea Dovizioso (Ducati)
Maverick Vinales (Yamaha)
Valentino Rossi (Yamaha)
Dani Pedrosa (Honda)
Sie sind hier: Home > Motorrad > Newsübersicht > MotoGP

Bautista arbeitet an der Showa-Dämpfung

06. Juli 2012 - 18:13 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Am verregneten Freitag arbeitete Alvaro Bautista gemeinsam mit seinem Gresini-Team an der Abstimmung der Honda RC213V für den winkeligen Sachsenring. Viele Erkenntnisse konnten nicht gewonnen werden, aber die Rundenzeiten waren speziell im Trockenen solide. Am Vormittag landete er auf Rang acht und am Nachmittag auf elf. "Wir sind heute im Nassen und im Trockenen gefahren", sagt Bautista.

"Das ermöglichte es uns, im trockenen Training an der Dämpferabstimmung zu arbeiten. Dann versuchte ich bei wechselnden Bedingungen mein Selbstvertrauen zu steigern. Dank der Veränderungen fühlte ich mich gut. Ich hoffe jetzt auf besseres Wetter, denn ich bevorzuge eine trockene Strecke." Aufgrund der Kollision mit Jorge Lorenzo in Assen muss Bautista vom letzten Startplatz aus ins Rennen gehen.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben