Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Aktuelle Bildergalerien
Die aktuelle Umfrage

Welche Fahrer war die große Überraschung der ersten Saisonhälfte?

Marc Marquez
Maverick Vinales
Hector Barbera
Danilo Petrucci
Jack Miller
Sie sind hier: Home > Motorrad > Newsübersicht > Moto3

Schrötter im Qualifying nicht auf Slicks

29. April 2012 - 08:43 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Mahindra-Pilot Marcel Schrötter eroberte in Jerez Startplatz 25 und hatte einen großen Rückstand aufg die Spitze. "Das war wirklich ein sehr seltsames Qualifying. Zu Beginn sind alle mit Regenreifen auf die Strecke gefahren, obwohl es eigentlich schon relativ viel abgetrocknet hatte. Ich habe viel darüber nachgedacht auf Slick zu wechseln, aber nachdem noch etliche feuchte Stelle waren, habe ich weiter zugewartet. Als dann Danny mit Slicks rausfuhr habe ich das Ganze für ein paar Minuten beobachtet was passieren wird - es dauerte nicht lange bis es wieder zu regnen begann", schildert der Deutsche.

"Daraufhin habe ich neue Regenreifen montieren lassen, aber ich musste schnell feststellen, dass der Zustand der Fahrbahn gar nicht so nass war, weshalb die Reifen auch schnell aufgebraucht waren. Im gesamten Verlauf dieser Session hat sich für mich leider nie die Gelegenheit ergeben auf Slicks zu wechseln. Das Resultat davon ist, dass wir wieder weit hinten stehen. Wir können nur abwarten und sehen wie sich das Wetter am Sonntag präsentieren wird."

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben