Startseite Menü

8 Stunden Suzuka: Honda steigt mit Werksteam ein

Der japanische Motorrad-Hersteller Honda wird 2018 beim 8-Stunden-Rennen in Suzuka mit dem Team HRC an den Start gehen - Takumi Takahashi bereits bestätigt

(Motorsport-Total.com) - Nach zehn Jahren Abstinenz wird Honda mit dem Werksteam HRC wieder beim 8-Stunden-Rennen in Suzuka teilnehmen. Die Mannschaft wird Bikes basierend auf der CBR1000RR einsetzen. Außerdem wird die Marke Motorräder in der japanischen Straßenmeisterschaft einsetzen.

Start 8h Suzuka

2018 wird Honda mit HRC bei den 8 Stunden von Suzuka angreifen

Mit Takumi Takahashi steht bereits ein Pilot fest. Der Japaner konnte das Langstreckenrennen dreimal gewinnen, zuletzt 2014 mit Michael van der Mark und Leon Haslam. In diesem Jahr war er Teamkollege der MotoGP-Piloten Jack Miller und Takaaki Nakagami, die Mannschaft wurde Vierter in der Gesamtwertung. Die beiden weiteren Fahrer könnten ebenfalls aus dem MotoGP- oder Superbike-Umfeld kommen.

Honda-Vorstand Katsuhide Moriyama ist von der Idee begeistert: "Honda zielt darauf ab, mit diesem Engagement die Fahrer und das Team weiterzubringen. Die Marke wird versuchen, den Erwartungen der Motorsportfans gerecht zu werden. Wir freuen uns auf das Honda-Racing-Team."

Auch Honda-Präsident Yoshishige Nomura freut sich über die Herausforderung. "Das Suzuka-8-Stunden-Rennen ist eine große Herausforderung. Team HRC wird als Herausforderer versuchen zu gewinnen. Wir freuen uns bereits auf die Unterstützung der Rennfans." Mit dem Engagement möchte man die Siegesserie von Konkurrent Yamaha nach drei Triumphen 2018 beenden.

Relaunch von Motorsport-Total.com

Aktuelle Bildergalerien

Ducati zeigt die Farben für die MotoGP-Saison 2018
Ducati zeigt die Farben für die MotoGP-Saison 2018

Die besten Sprüche im Motorradsport 2017
Die besten Sprüche im Motorradsport 2017

Honda-Saisonfeier in Motegi
Honda-Saisonfeier in Motegi

Valentino Rossi: Helmdesign für Wintertests
Valentino Rossi: Helmdesign für Wintertests

Marc Marquez feiert seinen WM-Titel
Marc Marquez feiert seinen WM-Titel

Motorrad-Grand-Prix Macao
Motorrad-Grand-Prix Macao

Folgen Sie uns!

Google+

Superbike-Tickets

ANZEIGE