ANZEIGE 
Motorrad Grand Prix 2018 Kalender mit Valentino Rossi VR46, Marc Marquez MM93, MotoGP Grid Girls / Monster Girls oder MotoGP 2017-Fotos hier bestellen!
ANZEIGESEAT & Ducati in der MotoGP
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
Forum
Die aktuelle Umfrage

Aufwärtstrend: Ist Jorge Lorenzo 2018 ein WM-Kandidat?

Ja
Nein
Sie sind hier: Home > Motorrad > Newsübersicht > MotoGP

Ducati: Ermöglichten die neuen Vorderreifen Doviziosos Siege?

10. Oktober 2017 - 12:53 Uhr

Seit Mugello setzt Michelin auf eine härtere Konstruktion: Es folgten vier Ducati-Siege, aber auch Weltmeister Marc Marquez profitierte von der Umstellung

Andrea Dovizioso, Marc Marquez
Andrea Dovizioso und Marc Marquez profitierten von der Umstellung
© Michelin

(Motorsport-Total.com) - Es war der Aufreger im Rahmen des Frankreich-Grand-Prix in Le Mans: In der Sicherheitskommission stimmte die Mehrzahl der Fahrer für eine Rückkehr zur alten Vorderreifen-Konstruktion. Bereits beim darauffolgenden Event lieferte Michelin diese Spezifikation. Fortan war Ducati deutlich stärker. Aber auch Titelverteidiger Marc Marquez fand zu seiner gewohnten Form.

"Seitdem die Konstruktion der Vorderreifen verändert wurde, gab es weniger Stürze und Ducati machte Fortschritte", kommentiert Marquez. "Uns gelangen ebenfalls Fortschritte, doch wir benötigten etwas mehr Zeit, um die Situation zu verstehen. Als wir diese Karkasse probierten, verwendeten wir die gleiche Abstimmung wie zu Beginn der Saison. Dann machten wir Änderungen."

ANZEIGE

"Wir passten uns an. Beim Sommertest in Brünn verstanden wir es ein bisschen besser. Nun ist es für uns eindeutiger. Wir wissen nun schneller, welche Abstimmung funktioniert, wenn wir an eine andere Strecke mit anderen Kurven kommen", berichtet der Honda-Werkspilot.

Und was wurde an der RC213V verändert? Verstellten die Ingenieure die Federelemente? "Nein, es geht um die Balance. Die Balance der Maschine ist wichtiger als die Federelemente und die Geometrie. Ich bin ein Fahrer, der nicht bemerkt, wenn eine Feder verändert wird. Ich brauche große Veränderungen", betont Marquez.

Artikeloptionen
Artikel bewerten