ANZEIGE 
Motorrad Grand Prix 2018 Kalender mit Valentino Rossi VR46, Marc Marquez MM93, MotoGP Grid Girls / Monster Girls oder MotoGP 2017-Fotos hier bestellen!
ANZEIGESEAT & Ducati in der MotoGP
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
MotoGP-Tickets
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen
Aktuelle Top-Motorrad-Videos
Die aktuelle Umfrage

Aufwärtstrend: Ist Jorge Lorenzo 2018 ein WM-Kandidat?

Ja
Nein
Sie sind hier: Home > Motorrad > Newsübersicht > MotoGP

MotoGP: LCR bestätigt Takaaki Nakagami für 2018

20. August 2017 - 08:57 Uhr

Honda bestätigt offiziell: Moto2-Pilot Takaaki Nakagami steigt 2018 in die MotoGP auf und wird bei LCR Teamkollege von Cal Crutchlow

Takaaki Nakagami
Takaaki Nakagami (Bildmitte) wird 2018 in der MotoGP an den Start gehen
© HRC

(Motorsport-Total.com) - Aus Spekulationen wurde am frühen Sonntagmorgen Gewissheit: Moto2-Pilot Takaaki Nakgami wird 2018 in die MotoGP aufsteigen und bei LCR an der Seite von Cal Crutchlow eine zweite Honda RC213V fahren. Damit ist in der kommenden Saison wieder ein japanischer Fahrer im Feld der MotoGP vertreten. "Seit ich im Alter von vier Jahren zum ersten Mal auf einem Pocket-Bike gefahren bin, habe ich davon geträumt, mich mit den besten der Welt messen zu können. Dank meiner Partner und Fans wird dieser Traum nun wahr", sagt Nakagami.

ANZEIGE

Der 25-Jährige wird ähnlich wie bisher Jack Miller direkt bei HRC unter Vertrag stehen. LCR wird damit nach zwei Jahren mit nur einem Motorrad wieder auf zwei Crews aufstocken. "Wir freuen uns, Takaaki Nakagami als neuestes Mitglied unseres Teams zu begrüßen; ein Team, das wir mit erfahrenen Mitgliedern verstärken werden", sagt Teamchef Lucio Cecchinello.

"Dieses Projekt unterstreicht zusammen mit unserem aktuellen Programm mit Cal Crutchlow unserer sportlichen Ambitionen. Wir sind extrem motiviert, mit einem Rookie wie 'Taka' zu arbeiten, der seit seinem Debüt als Youngster großes Potenzial gezeigt hat", so Cecchinello weiter. "Ich selbst, das Team und HRC werden Takaai die bestmögliche Unterstützung bieten, damit er die nächste Herausforderung in seiner Karriere meistern kann."

Nakagami debütierte 2007 in Valencia in der 125ccm-Klasse im Grand-Prix-Sport und stieg 2011 in die Moto2 auf. Dort stand er bisher 13 Mal auf dem Podium, 2016 gewann er in Assen sein erstes Moto2-Rennen. Den bisher größten Erfolg erzielte Nakagami 2010 in seiner Heimat, als er zusammen mit Ryuichi Kiyonari und Takumi Takahashi für Honda das prestigeträchtige 8-Stunden-Rennen von Suzuka gewann.

Artikeloptionen
Artikel bewerten