ANZEIGESEAT & Ducati in der MotoGP
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Newscooperation

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Zur Konfiguration
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Aktuelle Top-Motorrad-Videos
MotoGP-Tickets
Die aktuelle Umfrage

Aggressive Fahrweise: Sollte Johann Zarco eine Strafe bekommen?

Ja
Nein
Sie sind hier: Home > Motorrad > Newsübersicht > MotoGP

HRC-Vertrag für Crutchlow: Zwei weitere Jahre bei LCR-Honda

21. Juni 2017 - 12:33 Uhr

Das Pokern hat sich gelohnt: MotoGP-Pilot Cal Crutchlow fährt nicht nur zwei weitere Jahre für LCR-Honda, sondern konnte sich einen direkten Vertrag mit HRC sichern

Cal Crutchlow
Tetsuhio Kuwata, Cal Crutchlow und Lucio Cecchinello (von links) blicken voraus
© LCR Honda

(Motorsport-Total.com) - Die Vögel hatten es schon von den Dächern gezwitschert, nun ist es offiziell: MotoGP-Pilot Cal Crutchlow bleibt bei LCR-Honda. Der Brite steht einem offiziellen Statement zufolge auch 2018/19 in den Diensten des Privatteams, konnte sich diesmal aber einen direkten Vertrag mit der Honda Racing Corporation (HRC) sichern. Der japanische Hersteller gab parallel zur Fahrerverpflichtung bekannt, LCR auch weiterhin auszustatten.

"Ich bin sehr glücklich, bestätigen zu können, dass ich zwei weitere Saisons für HRC mit dem LCR-Team fahren werde. Wir haben in den vergangenen drei Jahren eng zusammengearbeitet und ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam noch mehr tolle Ergebnisse feiern können", kommentiert Crutchlow die Vertragsverlängerung. Der 31-Jährige fuhr mit dem Team bis dato zwei MotoGP-Siege sowie zwei zweite und zwei dritte Plätze ein.

ANZEIGE

HRC-Direktor Tetsuhiro Kuwata lobt die bisherige Kooperation: "Wir wissen die geleistete Arbeit sehr zu schätzen und haben uns entschieden, die Beziehung nicht nur zu bestätigen, sondern hervorzuheben, indem wir Cal direkt bei HRC unter Vertrag haben." Auch Teamchef Lucio Cecchinello hält große Stücke auf den Briten: "Cal ist ohne Zweifel einer der konkurrenzfähigsten und talentiertesten Fahrer in der MotoGP."

Die Karriere-Highlights von Cal Crutchlow

Cal Crutchlow zählt zu den spektakulärsten MotoGP-Fahrern und hat die Topstars schon einige Male geschlagen


Stand Ende 2016
Foto 1 von 14
Cal Crutchlow wurde am 29. Oktober 1985 in Coventry (England) geboren und lebt auf der Isle of Man. Dank seines bunten Charakters zählt er bei den Fans zu den beliebtesten Fahrern. Im Gegensatz zu vielen seiner Konkurrenten startete er seine Karriere nicht in den Nachwuchsklassen sondern in der Superbike-Szene.
Cal Crutchlow wurde am 29. Oktober 1985 in Coventry (England) geboren und lebt auf der Isle of Man. Dank seines bunten Charakters zählt er bei den Fans zu den beliebtesten Fahrern. Im Gegensatz zu vielen seiner Konkurrenten startete er seine Karriere nicht in den Nachwuchsklassen sondern in der Superbike-Szene.

Dank der Unterstützung von HRC könne LCR-Honda für die nächsten zwei Jahre mit dem Briten weiterarbeiten. "Er hat uns unseren ersten Sieg in der Königsklasse geschenkt und weitere wichtige Resultate", erinnert sich Cecchinello und hofft, daran anknüpfen zu können. Crutchlow fährt seit 2015 für LCR-Honda. Spekulationen darüber, dass er 2018 mit einem Moto2-Aufsteiger einen neuen Teamkollegen erhalten soll, wurden indes noch nicht bestätigt.

Artikeloptionen
Artikel bewerten