Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
Aktuelle Top-Motorrad-Videos
Die aktuelle Umfrage

Was halten Sie von Stefan Bradls Wechsel zu Forward?

Tolle Sache, mit der Yamaha kann er um Podestplätze kämpfen
Nicht schlecht, aber warum nur für eine Saison?
Der Wechsel in die Open-Klasse ist ein Rückschritt
Formel 1 und Motorsport als App für iOS, Android, Bada und WAP
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > Motorrad > Newsübersicht > MotoGP

Gresini mit neuem Hauptsponsor

12. November 2012 - 21:14 Uhr

Gresini wird ab sofort nicht mehr mit der charakteristischen San-Carlo-Lackierung ausrücken: Energydrink-Hersteller unterschreibt für drei Jahre

Alvaro Bautista
Alvaro Bautistas Einsatzgerät erhielt für 2013 eine neue Lackierung
© Gresini

(Motorsport-Total.com) - Das Team von Fausto Gresini wird in der kommenden Saison mit einer neuen Lackierung an den Start gehen. Der italienische Snack-Hersteller San Carlo hat sein Engagement beendet. Ab sofort wird Energydrink-Hersteller Go & Fun Green Energy auf der Honda RC213V von Alvaro Bautista werben.

"Ich bin sehr stolz, unseren Hauptsponsor für die kommenden drei Jahre zu verkünden", freut sich Gresini und hofft auf eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen Partner: "Bruno Bollini (Geschäftsführer go& Fun; Anm. d. Red.) ist jemand mit sehr viel Leidenschaft für Sport. Er hat den gleichen Anspruch an das Leben und das Business wie ich. Ich denke, dass wir etwas Besonders schaffen können."

ANZEIGE

"Wir sind uns sicher, dass Go & Fun Green Energy unserem Team in Zukunft einen natürlichen Schub geben kann. Wir stehen vor einer neuen MotoGP- und Moto3-Ära. Es ist also sehr wichtig für uns, einen neuen Partner an unserer Seite zu haben, der an uns glaubt", so Teamchef Gresini. "Go & Fun steht für Dynamik, Spaß, Qualität, Innovation und die Kraft der Natur", hält Bollini fest. "Diese Dinge teilen wir mit diesem besonderen Team. Ich bin mir sicher, dass spannende Jahre vor uns liegen."

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben