Startseite Menü

Stefan Bradl: Fit genug für den MotoGP-Test in Sepang?

Rückkehr mit Hindernissen: Das Comeback auf der MotoGP-Maschine steht unmittelbar bevor, doch komplett fit wird Stefan Bradl beim Test in Sepang nicht sein

(Motorsport-Total.com) - Neben Casey Stoner wird beim MotoGP-Test in Sepang ein weiterer prominenter Testfahrer zum Einsatz kommen: HRC vertraut auf die Dienste von Stefan Bradl und ermöglicht dem Deutschen damit einen wichtigen Test. Bradl war monatelang außer Gefecht, denn beim Superbike-WM-Rennwochenende in Portimao (Portugal) verletzte sich der Honda-Pilot im ersten Lauf und fiel daraufhin für den Rest der Saison aus. Das rechte Handgelenk musste mehrfach operiert werden. Ist er fit genug, um die über 250 PS starke Honda RC213V bei tropischen Temperaturen um den Sepang International Circuit zu pilotieren?

Stefan Bradl

Stefan Bradls rechtes Handgelenk wird in Malaysia auf die Probe gestellt

Auf Nachfrage von 'Motorsport-Total.com' kommentiert Bradl seinen Gesundheitszustand: "Es geht so. In den vergangenen zwei, drei Wochen hätte es ein bisschen besser laufen können. Zu Beginn ging es ganz gut, doch jetzt sind wir an einem Punkt, an dem ich mich sehr intensiv mit Physiotherapie beschäftige, aber es gibt noch Einschränkungen bei der Beweglichkeit und Kraft."

"Es fällt mir schwer und verursacht Schmerzen, wenn ich die Hand bewege und gleichzeitig Druck ausübe. Es wird in kleinen Schritten besser, aber mir ist das nicht schnell genug", bemerkt Bradl, der sich selbst bremsen muss: "Ich bin sehr gut im Plan. Die Ärzte meinen, dass es völlig normal ist. Es wird wieder."

"Man muss ein bisschen geduldig sein. Es war eine schwere Verletzung am Handgelenk. Durch die achtwöchige Ruhestellung muss jetzt viel Arbeit investiert werden", berichtet der Moto2-Weltmeister der Saison 2011, der sich schnellere Fortschritte wünscht: "Es ist für mich dennoch ein bisschen zäh."

Muss Bradl mit Langzeitfolgen rechnen? "Ich hoffe nicht", kommentiert er. "Bisher schaut es gut aus. Auch die Nachkontrollen sehen gut aus. Es gibt noch ausstehende Kontrollen in vier bis acht Wochen. Dann kann man eine konkrete Aussage treffen. Es sieht aber alles gut aus."

Relaunch von Motorsport-Total.com

Aktuelle Bildergalerien

Ducati zeigt die Farben für die MotoGP-Saison 2018
Ducati zeigt die Farben für die MotoGP-Saison 2018

Die besten Sprüche im Motorradsport 2017
Die besten Sprüche im Motorradsport 2017

Honda-Saisonfeier in Motegi
Honda-Saisonfeier in Motegi

Valentino Rossi: Helmdesign für Wintertests
Valentino Rossi: Helmdesign für Wintertests

Marc Marquez feiert seinen WM-Titel
Marc Marquez feiert seinen WM-Titel

Motorrad-Grand-Prix Macao
Motorrad-Grand-Prix Macao

Google+

MotoGP-Tickets

ANZEIGE

Superbike-Tickets

ANZEIGE