Startseite Menü

Ducati kooperiert in der neuen Saison mit Seat

Volkswagen führt Ducati und Seat zusammen: Der spanische Autohersteller liefert das offizielle Teamfahrzeug für das Ducati-Werksteam in der MotoGP

(Motorsport-Total.com) - Im Rahmen der Präsentation der 2017er-Ducati-MotoGP-Maschine verkündete die Audi-Tochter eine neue Kooperation mit einem weiteren Mitglied der Volkswagen-Gruppe. Seat wird in der bevorstehenden MotoGP-Saison das offizielle Teamfahrzeug des Ducati-Werksteams bereitstellen.

Jorge Lorenzo

Ducati wirbt in der MotoGP für die Volkswagen-Tochter Seat Zoom

Neuverpflichtung Jorge Lorenzo und Teamkollege Andrea Dovizioso dürfen im neuen Seat Leon Cupra Platz nehmen - dem bisher stärksten Serien-Seat der Geschichte. Laut Seat-Manager Antonino Labate teilen Ducati und der 300 PS starke Seat Werte wie Dynamik, leidenschaftliches Design und Hingabe zu Innovationen und Technologien.

"Diese Werte sind die Hauptsäulen des Seat Leon Cupra, der im März beim Nachtrennen auf dem Kurs von Losail in Katar sein Debüt als offizielles Auto des Ducati-Teams feiern wird", bemerkt Labate. Ducati-Sportdirektor Paolo Ciabatti kommentiert: "Wir freuen uns, dass Seat das offizielle Teamfahrzeug für die MotoGP-Saison 2017 bereitstellt. Es wird für Ducati mit Jorge Lorenzo und Andrea Dovizioso eine sehr spannende Saison."

Aktuelle Bildergalerien

WSBK-Test Phillip Island
WSBK-Test Phillip Island

MotoGP-Test in Buriram
MotoGP-Test in Buriram

Iannone und Rins feiern mit indonesischen Fans
Iannone und Rins feiern mit indonesischen Fans

"Flugstunde" mit Marc Marquez und Dani Pedrosa

Kawasaki zeigt die ZX-10RR für die WSBK 2018
Kawasaki zeigt die ZX-10RR für die WSBK 2018

Yamaha präsentiert die R1 für die WSBK-Saison 2018
Yamaha präsentiert die R1 für die WSBK-Saison 2018

Google+