ANZEIGE
Aktuelle Bildergalerien
Jobs bei Motorsport-Total.com
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

Motorsport-Redakteure (m/w)

>> Jetzt bewerben!
ANZEIGE
ANZEIGE
Porsche Motorsport
Aktuelle Top-Mehr-Motorsport-Videos
ANZEIGE 
GAZPROM Germania
Formel 1 und Motorsport als App für iOS, Android, Bada und WAP
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com

RoC: Lorenzo will sich steigern

16. Dezember 2012 - 22:03 Uhr

Jorge Lorenzo verpasste heute den Einzug in die K.O.-Phase deutlich, möchte aber im nächsten Jahr wieder dabei sein - mit ein paar Motorrädern im Gepäck

Jorge Lorenzo
Auf dem Motorrad könnte ihn beim RoC wohl keiner schlagen: Jorge Lorenzo
© RoC

(Motorsport-Total.com) - Thailand war sportlich gesehen keine Reise wert für den frisch gebackenen MotoGP-Weltmeister Jorge Lorenzo. Zwar erreichte er im All-Star-Team zusammen mit Tom Kristensen das Halbfinale im Nationencup, im Einzel schied der Spanier aber ohne einen einzigen Sieg in der Gruppenphase aus - unter anderem gegen Sebastian Vettel.

"Die Fahrer hier sind alle unglaublich talentiert und es ist eine große Herausforderung, mit ihnen mitzuhalten", sagt Lorenzo. "Ich würde gerne das nächste Mal wiederkommen und vielleicht ein paar Motorräder mitbringen. Da können sich die anderen dann mal probieren." Er selbst drehte bereits heute ein paar Runden auf seinem Motorrad und begeisterte damit die Zuschauer.

ANZEIGE

"Hier in Thailand zu sein war eine fantastische Erfahrung für mich", so der 25-Jährige. "Die Leute hier sind alle so freundlich und herzlich. Ich habe das Race of Champions wirklich genossen. Ich möchte gerne allen meinen Freunden bei Yamaha Thailand danken, bei denen ich mich wirklich willkommen gefühlt habe. Ich hoffe, dass wir uns im nächsten Jahr wiedersehen."

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben