ANZEIGE 
Hier Tickets für die 24 Stunden vom Nürburgring 2017 bestellen!
Gewinnen Sie 10x5 Event-Tickets für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2017!
ADAC Zurich 24h-Rennen
Aktuelles Top-Video

Rennhighlights 24h-Qualifikationsrennen

Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
Besucher wirbt Besucher

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Gefallen an Motorsport-Total.com gefunden? Dann empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten weiter oder verlinken Sie auf uns!
Seite weiterempfehlen
Logos und Banner
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Aktuelle Top-Mehr-Motorsport-Videos
Motorsport-Marktplatz
24H Misano Seat Leon TCR V3 DSG
Preis auf Anfrag
24H Misano Seat Leon TCR V3 DSG - Das Fahrzeug wird 2017 in der 24h  TCE series laufen. 
Unser gut geschultes Personal bringt langj&au[...]

GT-Masters: Hälfte der Startplätze vergeben

18. Dezember 2012 - 11:48 Uhr

Drei Wochen nach Anmeldebeginn ist das halbe Starterfeld für die GT-Masters-Saison 2013 gefüllt - Veranstalter reduzieren Zahl der Startplätze allerdings stark

ADAC GT Masters
Das GT-Masters ging bisher teilweise mit über 40 Fahrzeugen an den Start
© xpb.cc

(Motorsport-Total.com) - Das ADAC GT-Masters erfreut sich auch für die Saison 2013 einer starken Nachfrage. Seit Ende November können sich interessierte Teams für die kommende Saison einschreiben, nach gut drei Wochen sind bereits die Hälfte der Startplätze vergeben. Bisher haben sich sechs Teams mit Audi R8, BMW Z4, Corvette Z06 und Porsche 911 ihren Startplatz für die Saison 2013 gesichert. Offizieller Nennschluss ist am 15. März 2013.

"Der gute Zuspruch von Teams zu diesem frühen Zeitpunkt freut uns ganz besonders und stimmt uns sehr zuversichtlich für die ADAC GT-Masters-Saison 2013", sagt Hermann Tomczyk, ADAC-Sportpräsident. "Wir sind optimistisch, dass wir den Fans auch im kommenden Jahr wieder ein tolles Feld mit faszinierender Markenvielfalt bieten können."

ANZEIGE

Für die GT-Masters-Saison 2013 stellt der ADAC eine maximale Anzahl von 28 Startplätzen zur Verfügung. Die Vergabe der Startplätze erfolgt nach Eingang der Nennung. Maximal sechs weitere Startplätze behält sich der ADAC noch bis zum Nennschluss am 15. März 2013 für Teams und Fabrikate vor, die das Feld dann noch optimal ergänzen könnten.

Das GT-Masters geht in der Saison 2013 wieder bei acht Veranstaltungen mit 16 Rennen an den Start. Erstmals startet die "Liga der Supersportwagen" im kommenden Jahr auf der Formel-1-Strecke im belgischen Spa-Francorchamps und auf dem Slovakiaring in der Slowakei. Der Saisonstart für die siebte Saison des GT-Masters findet vom 26. bis 28. April 2013 in Oschersleben statt.

Artikeloptionen
Artikel bewerten