Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Besucher wirbt Besucher

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Gefallen an Motorsport-Total.com gefunden? Dann empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten weiter oder verlinken Sie auf uns!
Seite weiterempfehlen
Logos und Banner
ANZEIGE
ANZEIGE
Facebook
Google+
Motorsport-Marktplatz
Carbon-Bodykit Audi TT RS (Breitbau)
Preis auf Anfrag
Carbon-Bodykit Audi TT RS (Breitbau)  - Neu im Programm von ALSATEK
Folgende Teile ab sofort erhältlich: 
- Stoßfänger vorne[...]
Games-Newsletter

Games-News in Ihr E-Mail-Fach!

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Games-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Jetzt Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > Games > Newsübersicht > Newssplitter

rFactor 2: Entwickler plant weitere Formel-1-Fahrzeuge

17. April 2012 - 21:24 Uhr

(Motorsport-Total.com/Speedmaniacs.de) - Image Space Inc.-Mitarbeiter Tim Wheatley hat Pläne bestätigt, wonach die PC-Rennsimulation rFactor 2 in Zukunft für Formel-1-Fans durch eine Erweiterung des Fahrzeugportfolios noch mehr zu bieten haben wird. Konkret soll es sich um ein Fahrzeug aus der Saison 1984 und aus der Saison 1988 handeln. Eine vollständige Startaufstellung aus Formel-1-Wagen ist aber aus Lizenzgründen nicht geplant. Wann die beiden Rennwagen fahrbahr sein werden, lässt ISI offen, räumt aber ein, dass zunächst andere Dinge auf der Prioritätenliste weiter oben stehen, darunter auch der Ausbau des Angebots an moderneren Fahrzeugen.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben