Startseite Menü
  • 25.06.2010 12:02

Racers Modding Team testet WSGT2-Boliden in NFS SHIFT

Die Entwickler der WSGT2-Modifikation für rFactor 2 haben einen ersten Test eines Fahrzeugs in Need for Speed SHIFT durchgeführt

(MST/Speedmaniacs.de) - Vielleicht Ende 2010, möglicherweise auch erst 2011 ist mit rFactor 2 zu rechnen. Ganz gleich wann das Sequel zur beliebten Rennsimulation erscheint, schon jetzt wird die World Super GT 2-Modifikation vom Racers Modding Team als Erweiterung gehandelt die man haben muss und die für viele ein Grund sein dürfte rF2 zu kaufen.

WSGT2-Bolide in NFS SHIFT

Erster Test mit einem WSGT2-Fahrzeug in NFS SHIFT

Bekanntlich konnten die Betatests bislang nur auf Basis von rFactor durchgeführt werden. Vor kurzem hat man bei RMT aber einmal aus Neugier den ARTA Honda HSV in Need for Speed SHIFT ausprobiert, um zu sehen ob die im Spiel von EA und Slightly Mad Studios verwendete Engine genutzt werden kann.

Von offizieller Seite heißt es seitens des Racers Modding Team dazu, dass man gegenwärtig "nicht sicher ist die Modifikation für Shift umzusetzen", gleichzeitig bestätigt man aber auch, dass "die Grafikengine über die notwendigen Qualitäten verfügt" auf die man gehofft hatte. Somit bleibt es zwar zunächst abzuwarten, ob das WSGT2-Add-On komplett, oder vielleicht auch nur einzelne Fahrzeuge daraus, für NFS SHIFT zur Verfügung gestellt werden, in jedem Fall ist aber bereits die bloße Aussicht darauf schon vielversprechend und nährt die Hoffnungen der NFS-Fans die auf qualitativ hochwertige Mods warten.

Relaunch von Motorsport-Total.com

Aktuelle Bildergalerien

Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom
Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

F1 2015
F1 2015

F1 2015
F1 2015

Google+

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!