Startseite Menü
  • 18.10.2017 15:44

iRacing zeigt Rallycross-Action und kündigt Release 2017 an

Die Online-Rennsimulation hat eine neue Partnerschaft verkündet und zeigt dazu passend frisches Bewegtbildmaterial und verrät mehr dazu

(MST/Speedmaniacs.de) - Mit den ersten iRacing-Screenshots zur Red Bull GRC-Serie und einem Gameplay-Video kündigt das Team hinter der PC-Onlinerennsimulation iRacing Motorsport Simulations die Red Bull Global Rallyecross-Serie an.

iRacing

Schon die Screenshots und das Video machen Lust auf Rallyecross

Noch in diesem Jahr werden "iRacer" den VW Beetle GRC und Ford Fiesta RS WRC auf verschiedenen Strecken - hier für den Trailer klicken -, gesetzt sind zum Beginn der Daytona International Raceway, Iowa Speedway, Gateway Motorsports Park und Lucas Oil Raceway, und das Heat Racing ausprobieren können.

Dies ist eine wirklich aufregende Bekanntgabe für iRacing-Fans überall auf der Welt. Dirt- und Asphalt-Racing zu kombinieren und sich ändernde Streckenbedingungen zu bieten ist etwas an dem wir eine ganze Zeit lang gearbeitet haben und es mit Red Bull Global Rallycross live in Aktion zu sehen ist beeindruckend", freut sich Steve Myers, Executive vice president und Executive producer über die Ankündigung.

Chip Pankow, Gründer und CO von Red Bull Global Rallycross, fügt hinzu: "Wir arbeiten bereits einige Zeit mit iRacing zusammen, um die Strecken zu entwickeln und mit einigen Fahrern, um sicherzustellen, dass sich die Autos wie in der Realität verhalten. iRacing wird für unsere Fans eine großartige Möglichkeit bieten Red Bull Global Rallycross auf eine bislang nicht mögliche Art und Weise zu erleben. Ich weiß, dass es unsere Fans lieben werden!"

Relaunch von Motorsport-Total.com

Aktuelle Bildergalerien

Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom
Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

F1 2015
F1 2015

F1 2015
F1 2015

Motorsport-Total.com auf Twitter