Startseite Menü
  • 12.01.2018 16:01

Gravel: Porsche-Rallye-Legenden als Vorbestellerbonus

Publisher Bandai Namco Entertainment und Entwickler Milestone locken Offroad- und Rallye-Fans mit einem besonderen DLC-Paket als Vorbestellerbonus

(MST/Speedmaniacs.de) - Bis zum 27. Februar, dem Tag an dem das Offroad-Rennspiel Gravel von Milestone erscheint, ist es noch etwas mehr als einen Monat. Zeit genug, sich zu überlegen ob der Unreal Engine 4-Titel auf die persönliche Vorbestellenliste kommt und sich den Vorbestellerbonus zu sichern.

Gravel

Diese beiden Fahrzeuge erhalten GRAVEL-Vorbesteller

Gamer die das Spiel auf digitalen Plattformen oder bei ausgewählten Händlern vorbestellen, erhalten als Dankeschön das Porsche Rallye Pack. Dieses beinhaltet den Porsche 924 GTS Rallye, zwei offizielle Lackierungen aus den offiziellen Events von 1981 und 1982, den Porsche 959 Rallye und die offizielle Lackierung von 1986.

Die beiden im DLC enthaltenen Fahrzeuge gehören zu den bekanntesten Rennwagen aller Zeiten: Der Porsche 924 GTS hat 1981 Geschichte geschrieben, als sich der legendäre Rallyefahrer Walter Röhrl bei der German Rallye Championship den zweiten Platz sicherte. Der Porsche 959 wurde 1986 produziert und galt als das technologisch fortschrittlichste Fahrzeug seiner Zeit. Dies wurde auf die Probe gestellt, als man damit bei dem härtesten Rennen der Welt, der Paris-Dakar-Rally, welche 13.800 Kilometer durch Afrikas Savannen und Wüsten führt, antreten ließ. Der allradbetriebene 959 konnte sich mühelos den ersten Platz sichern.

Nach Angaben von Publisher Bandai Namco Entertainment und Entwickler Milestone sollte die Vorbestellmöglichkeit im Handel in Kürze gegeben sein. Mit dem Vorbesteller-Trailer und Montebianco Wild Rush-Gameplay-Video gibt es zudem brandneues Videomaterial.

Relaunch von Motorsport-Total.com

Aktuelle Bildergalerien

Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom
Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

F1 2015
F1 2015

F1 2015
F1 2015

Motorsport-Total.com auf Twitter