Startseite Menü
  • 24.08.2017 17:16

F1 2017: Offizielle Formel-1-E-Sport-Serie startet

Die Formel 1 ist nun auch im E-Sport offiziell vertreten - Infos zum Wettbewerb, zur Teilnahme und den Preisen die auf den ersten F1-E-Sport-Weltmeister warten

(MST/Speedmaniacs.de) - Auch die Formel 1 mischt nun im E-Sport mit. Zusammen mit Codemasters, dem Entwickler der offiziellen Videospiele zur Formel-1-Weltmeisterschaft und Gfinity, einem gloablen Marktführer in E-Sport-Events und -Wettbewerben, hat die Königsklasse des Motorsports die "Formula 1 Esports Series" mit dem Ziel ein noch größeres Publikum zu erreichen, insbesondere jüngere Leute, ins Leben gerufen. Der Start des Wettbewerbs fällt mit der Veröffentlichung des offiziellen F1 2017-Spiels zusammen, das es Spielern ermöglicht der Formel 1 näher zu kommen als je zuvor und das bislang umfangreichste Spiel ist.

F1 2017

Die Formel 1 sucht die Nähe zu den Fans und macht nun beim E-Sport mit

PC-, PS4- und Xbox One-Gamer können sich schon jetzt auf F1Esports.com für die Teilnahme an dem Wettbewerb anmelden. Los geht es Anfang September mit den Qualifikationsveranstaltungen bei denen die schnellsten 40 Fahrer ihr Ticket zur Teilnahme an der Halbfinal-Veranstaltung, die am 10. und 11. Oktober in der Gfinity-Arena in London veranstaltet und live via Streaming übertragen wird, lösen. Die besten 20 Fahrer tragen dann im Rahmen des 2017 Formel 1 Etihad Airways Abu Dhabi Grand Prix am 24. und 25. November das große Finale aus an dessen Ende nach einem Drei-Rennen-Event der erste offizielle Formel-1-E-Sport-Weltmeister gekrönt wird.

Neben der Ehre der erste Champion zu sein, wird der Gewinner auch offizieller Formel-1-E-Sport-Champion-Experte für die Saison 2018 und ist automatisch für das Halbfinale der nächsten Formel-1-E-Sport-Serie qualifiziert. Der Sieger darf sich zudem auf den Besuch eines Formel-1-Rennens in der Saison 2018 freuen und wird in F1 2018 mit einem eigenen Charakter verewigt.

"Dieser Wettbewerb ist eine große Chance für unser Geschäft: strategisch und in der Art, wie wir mit den Fans in Kontakt treten. Es ist ein immer bedeutender werdender Bereich mit enormen Fan-Engagement", sieht Sean Bratches, Managing Director Commercial Operations bei Formula 1, großes Potenzial und kündigt an, dass man das Wettbewerbsformat weiterentwickeln wird, um die Fans zu unterhalten.

"E-Sport ist einer der am schnellsten wachsenden Bereiche im Gaming." Frank Sagnier, CEO Codemasters

Codemasters-CEO Frank Sagnier fügt hinzu: "E-Sport ist einer der am schnellsten wachsenden Bereiche im Gaming und erreicht bereits Millionen von Menschen. Wir freuen uns sehr, zusammen mit der Formel 1 diese unglaubliche Rennserie für unser in Kürze erscheinendes F1 2017-Spiel ankündigen zu können. Der natürliche Wettbewerbscharakter und das Hochgeschwindigkeits-Spektakel dieses Sports kombiniert mit der Authentizität unses Spiels werden Spielern und Zuschauern auf der ganzen Welt ein spannendes Erlebnis bieten. Wir freuen uns darauf, noch stärker mit unserer loyalen und leidenschaftlichen Community zu arbeiten und neue Fans für unser Spiel und den Sport zu begeistern."

"Der Einstieg der Formel 1 in den E-Sport ist eine Anerkennung für die spektakuläre Unterhaltung die der E-Sport bietet und unterstreicht wie wichtig es für hochkarätige Organisationen ist die Grenzen der Unterhaltungs- und Fan-Erfahrung voranzutreiben", so Neville Upton, CEO von Gfinity.

Relaunch von Motorsport-Total.com

Aktuelle Bildergalerien

Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom
Gran-Turismo-Sport-Event auf der Gamescom

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

Assetto Corsa
Assetto Corsa

F1 2015
F1 2015

F1 2015
F1 2015

Folgen Sie uns!

Motorsport bei Sport1

Sport1