Jetzt gewinnen: Liqui Moly
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Besucher wirbt Besucher

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Gefallen an Motorsport-Total.com gefunden? Dann empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten weiter oder verlinken Sie auf uns!
Seite weiterempfehlen
Logos und Banner
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Motorsport - TCR International Series25.11. 13:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott08.12. 20:00
ADAC Sport Gala23.12. 00:30
ADAC Sport Gala24.12. 17:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott25.12. 14:00
Sie sind hier: Home > Games > Newsübersicht > News

rFactor 2: GT3 Power Pack und neues Update

18. Oktober 2017 - 15:47 Uhr

Studio 397 hat das erwartete GT3 Power Pack zusammen mit einem neuen Build das weitere Verbesserungen enthält für rFactor 2 veröffentlicht

rFactor 2
Diese fünf Fahrzeuge sind im GT3-Add-on enthalten
© Studio 397

(MST/Speedmaniacs.de) - Von Studio 397 gibt es für die rFactor 2-Besitzer zur Monatsmitte des goldenen Oktobers nun das für 14,97 EUR im Steam-Store angebotene GT3 Power Pack welches insgesamt fünf Fahrzeuge enthält. Für jedes Fahrzeug steht im "Templates"-Ordner der rFactor 2-Installation auch eine Vorlage zur individuellen Erstellung einer Lackierung zur Verfügung.

Wahlweise können der McLaren 650S GT3, Mercedes AMG GT3, Radical RXC Turbo GT3, Callaway Corvette C7 GT3-R und Bentley Continental GT3 auch zum Einzelpreis von 4,99 EUR erworben werden. Alle Fahrzeuge sind laut den Entwicklern mit den Set-upoptionen versehen worden wie man diese auch bei den realen Wagen antrifft und können mit den beiden Trockenwetterreifen "S7" (weich) und "S9" (hart) sowie einem Regenreifen auf die Strecke geschickt werden.

ANZEIGE

Zeitgleich wurde auch ein neues Build der DirectX 9- und DirectX 11-Version der Rennsimulation veröffentlicht. Dieses bringt einige Verbesserungen grafischer Art die bei allen Fahrzeugen aus dem GT3-Add-on zu sehen sind, sowie Controller-Profile für verschiedene Thrustmaster-Lenkräder, eine Aktualisierung des CPM-Modells und verschiedene Fehlerkorrekturen.

#uBuild 17.10.2017-Changelog:#u
-Added: An extended visual damage model featuring a combination of dents, scratches and cracks on the bodywork of cars, which has been implemented on the GT3 pack.
-Added: New window and headlight glass shader that produces more realistic reflections. All five GT3 cars use it.
-Added: Controller Profiles for Thrustmaster T-GT, T-GT Ferrari F1 Addon, TS-XW, TS-XW with Ferrari F1 Addon.
-Added: Updates to the CPM model.
-Fixed: Various small fixes to the no rain zone code that prevents rain from entering closed cockpits.
-Fixed: All controller profiles default inputs are now assigned to JOY1.
-Fixed: Bumped the rFactor 2 version for multiplayer compatibility to 1109 because of the new visual dents that required changes to the multiplayer protocol.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben