Jetzt gewinnen: Liqui Moly
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Forum
Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen
Sie sind hier: Home > Games > Newsübersicht > News

GT Sport: V1.03-Update mit vielen Bugfixes, neue Sportmodus-Rennen

26. Oktober 2017 - 18:09 Uhr

Polyphony Digital verpasst seinem Vorzeigerennspiel für die Ps4 und PS4 Pro ein frisches Update - die Details zur Version 1.03 von Gran Turismo SPORT

Gran Turismo Sport
GT Sport steht erst am Anfang des Updatezyklus
© SIEI

(MST/Speedmaniacs.de) - Eine Woche nach dem Release von Gran Turismo SPORT hat Polyphony Digital das knapp unter 200 MB Größe liegende Update auf die Version 1.03 veröffentlicht.

Mit der Aktualisierung werden Fehlerkorrekturen vorgenommen und damit kleinere und größere Probleme behoben die bis zu einem harten Absturz des Spiels führen konnten. Besitzer eines Thrustmaster-Lenkrads profitieren ebenfalls von Verbesserungen. Mit dem T500RS sollte nun kein übertriebener Force Feedback-Einsatz bei Untersteuern auftreten, während nun auch der TH8A-Shifter besser unterstützt und die H-Schaltung erkannt wird.

Für alle Lenkräder wurde zudem eine Möglichkeit integriert das maximale Drehmoment anzupassen. GT Sport-Piloten die ein Gamepad verwenden sollen aus optimierten Empfindlichkeitseinstellungen für den DS4-Controller einen Vorteil ziehen. Außerdem gibt es im Sportmodus noch drei neue Events: Race A: N200 auf der Strecke Blue Moon Bay II (4 Runden, 12 Fahrzeuge), Race B: Group 4 auf dem Kyoto Driving Park - Yamagiwa (4 Runden, 12 Fahrzeuge) und Race C: Group 3 auf dem Nürburgring GP (10 Runden, 16 Fahrzeuge).

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben