Jetzt gewinnen: Liqui Moly
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Motorsport-Marktplatz
Mercedes Benz G 230
€7.900,00
Mercedes Benz G 230 - Mercedes Benz G 230 restaueriert - Oldtimerzulassung 
“sehr guter Zustand restauriert”
K[...]
Games-Newsletter

Games-News in Ihr E-Mail-Fach!

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Games-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Jetzt Newsletter abonnieren
Sie sind hier: Home > Games > Newsübersicht > News

World of Speed kehrt zurück, Early-Access-Phase gestartet

29. August 2017 - 16:24 Uhr

Mit neuem Partner und einer sofort spielbaren Beta meldet sich World of Speed das einst von Slightly Mad Studios entwickelt wurde nach langer Funkstille wieder zurück

World of Speed
World of Speed wurde ursprünglich von Slightly Mad Studios entwickelt
© Sabre Interactive

(MST/Speedmaniacs.de) - Der Hype um für free-2-play-Spiele, oder sollte man es besser Begeisterung nennen?, hat im Laufe der Jahre etwas nachgelassen. Nachdem Anfang 2014 Slightly Mad Studios sein free-2-play-Rennspiel World of Speed ankündigte, gab es ein Jahr später das letzte ernsthafte Lebenszeichen. Jetzt, zweieinhalb Jahre später, meldet sich World of Speed zurück.

Mit dem neuen Partner Saber Interactive, einem neuen Entwicklerteam und einer Early-Access-Version für PC-Gamer auf Steam, verkündet man den Beginn einer neuen Phase in der die Spieler über ihr Feedback die Ausrichtung und den Schwerpunkt der Verbesserungen direkt mitbestimmen können sollen.

Dass free-2-play-Titel ins Geld gehen und beträchtlich mehr als ein regulär im Handel erworbenes Spiel plus vielleicht noch ein oder zwei Erweiterungen kosten können, sollte sich in der Zwischenzeit herumgesprochen haben. Auch bei World of Speed - hier klicken für den aktuellen Trailer - gilt gleich zu Beginn das Motto "Augen auf". Die aktuell spielbare Betaversion ist für 9.99 EUR erhältlich, jedoch schlagen weitere Fahrzeuge mit Preisen zwischen 6,99 EUR und 22.99 EUR zu Buche. Interessanter sind da die ebenfalls angebotenen Bundles die nicht nur preislich günstiger ausfallen, sondern auch einmalige Lackierungen für die Fahrzeuge, mehr Credits (die Standard-Währung im Spiel), Diamanten (die Premium-Währung) und einen Premium-Account für x Tage enthalten.

ANZEIGE

Gamer die das Spiel während der Early-Access-Phase erwerben erhalten ein Booster-Set mit 5.000 Credits, 500 Diamanten und einen 15 Tage gültigen Premium-Account der dafür sorgt, dass die Erfahrungs- und Reputations-Werte auf 150 Prozent angehoben werden.

"Im Moment befindet sich das Spiel in der Betaphase. Es läuft stabil und enthält keine kritischen Fehler. Alle Schlüsselfunktionen zum Spielen sind enthalten, jedoch gibt es noch einiges zu erledigen um die Version 1.0 zu verdienen. Unser Team fühlt sich verpflichtet World of Speed zu einem Spiel zu machen das Freude bereitet und viele Features enthält. Wir sind der festen Überzeugung, dass der Erfolg eines Multiplayerspiels von seiner Community abhängt und versprechen, dass euer Feedback für uns sehr wichtig ist. Wir freuen uns auf eure Kooperation und Unterstützung", teilt das Team hinter World of Speed mit.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben