Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
Newscooperation

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Zur Konfiguration
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Forum
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Red Bull Air Race27.07. 08:30
Motorsport - ADAC GT Masters Magazin30.07. 18:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott02.08. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott02.08. 21:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott04.08. 20:00
Sie sind hier: Home > Games > Newsübersicht > News

SimRacing EXPO 2017: E-Sport-Wettbewerbe für alle

13. April 2017 - 19:14 Uhr

2017 will die SimRacing EXPO sich noch breiter aufstellen und mehr Besucher an den Nürburgring locken - erstmalig auch ein Teamwettbewerb vor Ort

SimRacing EXPO 2016
2017 gibt es für Simracer noch mehr Wettbewerbsmöglichkeiten
© ADAC Mittelrhein

(MST/Speedmaniacs.de) - Mitte September lädt die SimRacing EXPO wieder am Nürburgring dazu ein sich aus erster Hand vor Ort über die aktuellen Trends, Soft- und Hardware zu informieren und den E-Sport aus nächster Nähe zu erleben. In diesem Jahr bietet der Veranstalter gleich vier Höhepunkte mit. Die Positionierung als Messe für virtuellen Motorsport und alle anderen Arten von Hobbies im Motorsportbereich soll viele Besucher vor Ort locken.

Neben der ADAC SimRacing Trophy, einem Wettbewerb für Einzelspieler, wird mit dem GT500 in diesem Jahr erstmalig auch ein Teamwettbewerb stattfinden. Außerdem mit dabei istdie RCCO mit ihren elektrisch angetriebenen Modellautos (Slotcars) sowie die RC-Cars (ferngesteuerte Autos).

ANZEIGE

Bei dem am Sonntag, 17. September 2017 stattfindenden GT500 treten Teams aus mindestens zwei und maximal drei Fahrern gegeneinander an. Nach ausgewählten Kriterien des Veranstalters (bisherige Erfolge, Teilnahmen an der ADAC SimRacing Trophy ...) werden 20 Teams für den Wettbewerb vor Ort gesetzt. 20 weitere Teams haben im Juni die Möglichkeit sich im Rahmen von Qualifikationsrennen für die GT500 zu qualifizieren, Basis dabei ist die Rennsimulation iRacing. Das Besondere beim GT500: die Teilnehmer können selbst entscheiden, ob sie ihr Simracingequipment zur Veranstaltung am Nürburgring mitbringen oder ob mit der vor Ort befindlichen Ausrüstung starten.

Bei dem Einzelwettbewerb, der ADAC SimRacing Trophy, werden alle Startplätze über einen sogenannten Hotlap-Wettbewerb vergeben. Teilnahmevoraussetzung ist, dass man im Besitz der iRacing-Software ist und im Rahmen dieser über die Strecke Nürburgring sowie ein GT3-Fahrzeug verfügt. Vom 27. Mai bis einschließlich 2. Juli besteht die Möglichkeit der Online-Qualifikation. Die bis zum Ablauf des Hotlap-Wettbewerbs schnellste Rundenzeit fließt in die Gesamtwertung ein. Die Rankingliste wird täglich aktualisiert und kann unter http://www.simracingexpo.de/ eingesehen werden.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben