Jetzt gewinnen: Liqui Moly
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Facebook
Google+
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
Motorsport-Marktplatz
Vorderrad Naben für mach 1 Rennkart
VB €40,00
Vorderrad Naben für mach 1 Rennkart - Verkaufe gebrauche Vorderradnaben wie auf den Bildern zu erkennen. Diese Naben sind von mach 1
Sie sind hier: Home > Games > Newsübersicht > News

MXGP 2: Teststreckenmodus und Individualisierung vorgestellt

03. März 2016 - 18:41 Uhr

Zum Motocross-Rennspiel MXGP2 gibt es heute Neuigkeiten zu den Bike- und Fahreranpassungen sowie die Einführung in den Teststrecken-Spielmodus

MXGP2
Auch die Motocross-Bikes können individueller gestaltet werden
© Milestone

(MST/Speedmaniacs.de) - Das für PC und Konsolen angekündigte Motocross-Videogame MXGP2 wird den Spielern auch verschiedene Möglichkeiten zur Individualisierung des Fahrers und der Bikes geben. So lassen sich zum Beispiel Helm, Schutzbrille, Halsschutz, Rennkleidung und Stiefel personalisieren. Weiterhin können Name, Nummer, Schriftart der Rennkleidung und Nationalität geändert werden. Nach der Charaktererstellung geht es an das Setup des Bikes. Die Spieler betreten eine Garage in der sie Teile wie Grafiken, Reifen, Federung, Accessoires, Auspuff und vieles weiteres verändern können.

Aber wie findet man heraus, ob das Bike genügend Leistung hat, um jeden Rivalen hinter sich zu lassen? Genau für diesen Zweck wurden zwei neue Kurse für den Teststrecken-Spielmodus entworfen. Hier können sich Spieler davon überzeugen, dass sie ein leistungsstarkes Motorrad gebaut haben, mit dem sie in jedem Rennen alles geben können.

ANZEIGE

Die neuen Teststrecken stehen in zwei Spielvarianten zur Verfügung:
1. Free riding: der Fahrer befindet sich in einem offenen Bereich und kann so viele Runden fahren, wie er möchte.
2 Time Session: sobald der Fahrer die abgesteckte Strecke betritt, startet eine Uhr die ihm verrät, ob seine Änderungen sich positiv auf seine Rundenzeit ausgewirkt haben.

Jedes Strecken-Layout wurde für ein bestimmtes Training entwickelt: Layout 1 ist für Spieler, die ihre Fähigkeiten im offiziellen Wettbewerb verbessern wollen, während Layout 2 für die Rennen im Stadion gedacht ist. Die Fahrer- und Bike-Anpassungen, sowie der Teststrecken-Spielmodus werden im Customization-Trailer vorgestellt.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben