Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Oldtimer auf Motorsport-Total.com: Aktuelle News, Bilder, Fotos, Videos, Clips und Termine zu Club-Events & Treffen, Historie von Classic Cars und Youngtimern mit H-Kennzeichen
Das könnte Sie auch interessieren
Forum
ANZEIGE
ANZEIGE
Aktuelle Bildergalerien
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott25.12. 15:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott25.12. 16:00
ADAC Sport Gala25.12. 17:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott25.12. 18:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott25.12. 19:00
Sie sind hier: Home > Games > Newsübersicht > News

Assetto Corsa mit Autodromo di Vallelunga - Infos und Screenshots

06. Juni 2013 - 17:40 Uhr

Kunos Simulazioni hat eine weitere Strecke für seine PC-Rennsimulation Assetto Corsa lizenziert und zeigt zum McLaren MP4-12C neue Bilder

Assetto Corsa
Ein Grid aus McLaren-Sportwagen, hier der MP4-12C
© Kunos Simulazioni

(MST/Speedmaniacs.de) - Eigentlich lag es auf der Hand und war nur eine Frage von Formalitäten. Nun ist es ganz offiziell, denn Kunos Simulazioni hat die Lizenzierung des Autodromo di Vallelunga für Assetto Corsa verkündet. Die italienische Rennstrecke "Piero Taruffi" wird in der Releaseversion der PC-Rennsimulation enthalten sein.

Wie bei allen anderen Strecken, dürfen am Spiel interessierte Racer auf eine realitätsgetreue Umsetzung vertrauen schließlich beherbergt der in der Nähe der italienischen Metropole Rom gelegene Kurs das Entwicklerstudio von Kunos das sich seit 2009 direkt innerhalb der Anlage befindet und den Mitarbeitern erlaubt täglich den Motorsportspirit zu fühlen.

ANZEIGE

Begleitet wird die Bekanntgabe von Screenshots zum Autodromo di Vallelunga mit dem McLaren MP4-12C.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben