Aktuelle Bildergalerien
Apps kostenlos zur Formel 1, MotoGP, DTM und Co. jetzt im App Store Android
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Motorsport kompakt mit Formel E11.01. 11:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott22.01. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott04.02. 23:00
ANZEIGE
ANZEIGE
Motorsport-Total.com bei Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News als Vorab-Schlagzeile und die heißesten Gerüchte finden Sie ab sofort in unserem neuen Twitter-Kanal MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie natürlich ebenfalls in unseren diversen Twitter-Feeds. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Zur Motorsport auf Twitter-Übersicht
Partner
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > Games > Newsübersicht > News

Assetto Corsa inklusive Ferrari F40

28. März 2013 - 14:31 Uhr

Im PC-Rennspiel Assetto Corsa werden die Autofans auch mit Sportwagen von Ferrari fahren können - offizielle Ankündigung des Ferrari F40 und Screenshots

Assetto Corsa
Der Ferrari F40 in Assetto Corsa
© Kunos Simulazioni

(MST/Speedmaniacs.de) - Insgesamt 5 Fahrzeuge der italienischen Sportwagenmarke Ferrari werden die Spieler im PC-Rennspiel Assetto Corsa von Kunos Simulazioni erleben und fahren können. Nach dem Ferrari 458 Italia wurde nun der Ferrari F40 offiziell bestätigt.

Der von einem 2,9-Liter-V8-Motor mit 471 PS angetriebene F40 wurde 1987 zur Feier des 40-jährigen Jubiläums der Ferrari-Straßenwagen auf den Markt gebracht und war seinerzeit das schnellste, leistungsstärkste und teuerste Auto das die Italiener im Angebot hatten.

In Assetto Corsa können Ferrari-Fans die geballte Kraft des von 0 auf 100 km/h in unter 4 Sekunden beschleunigenden Mittelmotor-Sportwagens bald selbst erleben. Zuvor kann der mit viel Liebe zum Detail umgesetzte virtuelle Wagen aus allen möglichen Perspektiven in unserer Galerie bewundert werden.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben