Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Pit Lane
ANZEIGE
ANZEIGE
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin23.05. 16:00
Motorsport - DRM - Das Magazin der Deutschen Rallye Meisterschaft23.05. 16:30
Motorsport - Formel 1 Qualifikation23.05. 16:45
Motorsport - FIA World Rally Championship23.05. 17:30
Motorsport kompakt mit Formel E23.05. 22:30
Facebook
Google+
Besucher wirbt Besucher

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Gefallen an Motorsport-Total.com gefunden? Dann empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten weiter oder verlinken Sie auf uns!
Seite weiterempfehlen
Logos und Banner
Sie sind hier: Home > Games > Newsübersicht > News

Real World Racing: Demo anspielbar und Systemvoraussetzungen

06. Februar 2013 - 18:02 Uhr

Das auf ein innovatives Konzept setzende PC-Rennspiel Real World Racing von Playstos Entertainment kann nun in einer Open Beta-Demoversion angespielt werden

Real World Racing
Real World Racing kann mit der Demo jetzt angetestet werden
© Playstos Entertainment

(MST/Speedmaniacs.de) - Mit der Ankündigung und den ersten Informationen zum Top-Down-Rennspiel Real World Racing hat Playstos Entertainment bereits für Aufmerksamkeit gesorgt. Daran interessierte Gamer haben nun die Möglichkeit sich selbst von der Grafik, dem Fahrgefühl und Gameplay des aus einer hochauflösenden Ansicht von oben betrachteten Spielgeschehens zu überzeugen.

Die RWR Open Beta Demo (zum Download) ist 448 MB groß und schlägt eine Brücke aus kostenloser Testversion und Online-Multiplayerfunktionalität und soll den Entwicklern dabei helfen die Qualität des Mehrspielermodus und mögliche Probleme zu evaluieren.

ANZEIGE

In der Demo kann auf drei Strecken (Rom, Berlin und London) und mit sechs Wagen aus der mittleren Fahrzeugklasse gefahren werden. Die Autos lassen sich in der Werkstatt betrachten und anpassen. Neben dem Einzelspieler-Arcademodus ist der Zeitrennen-Modus und Online-Multiplayermodus mit Unterstützung von bis zu 16 Spielern enthalten.

Auf technischer Seite wird ein PC mit Betriebssystem Windows XP oder besser, Dual-Core-Prozessor, 1 GB RAM und eine DirectX 9 unterstützende, zum Shader Modell 3.0 kompatible Grafikkarte, zum Beispiel AMD X1300, nVidia 6XXX-Serie, Intel HD Graphics (Core Series), vorausgesetzt. Für die Installation sind 500 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte oder SSD erforderlich.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben