Aktuelle Bildergalerien
Apps kostenlos zur Formel 1, MotoGP, DTM und Co. jetzt im App Store Android
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
ANZEIGE
ANZEIGE
Motorsport-Marktplatz
Crashpad M3 e46 Aramid / Kevlar
€699,00
Crashpad M3 e46 Aramid / Kevlar  - MK-Rennsporttechnik Crashpad M3 e46
Mehrlagiges Kevlar/Aramid Crashpad mit 2 Schaumkernen, zwischen [...]
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Motorsport Live - FIA World Rally Championship12.02. 20:00
Motorsport - FIA World Rally Championship13.02. 18:00
Motorsport - FIA World Rally Championship14.02. 19:00
Motorsport - FIA World Rally Championship15.02. 20:15
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott27.02. 21:15
Games-Newsletter

Games-News in Ihr E-Mail-Fach!

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Games-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Jetzt Newsletter abonnieren
Sie sind hier: Home > Games > Newsübersicht > News

rFactor 2: F1-Bolide kommt, mehr Corvette-Screenshots

27. Dezember 2012 - 17:00 Uhr

ISI zeigt weitere Screenshots der Chevrolet Corvette C6.R und bestätigt, dass in rFactor 2 bald ein aktueller Formel-1-Bolide fahrbar sein wird.

rFactor 2
rFactor 2 von Image Space Inc. bekommt 2013 auch einen F1-Rennwagen
© Image Space Inc.

(MST/Speedmaniacs.de) - Zu Weihnachten 2012 hat Image Space Inc. weitere Screenshots zur Chevrolet Corvette C6.R veröffentlicht die den Sportwagen auf der Strecke Lime Rock Park in Aktion zeigen.

Außerdem haben die Entwickler von rFactor 2 einen Weihnachtsgruß übermittelt in dem mit den Worten "rFactor2 will feature an officially licensed 2012 Grand Prix car. Coming soon..." die Lizenzierung eines aktuellen Formel-1-Boliden bestätigt wird.

Inzwischen ist auch die Identität des F1-Rennwagens geklärt. Demnach handelt es sich um den Marussia-Cosworth MR01 mit dem die Fahrer Timo Glock und Charles Pic in der Saison 2012 an den Start gingen. Ab wann mit dem MR01 in rF2 gefahren werden kann, ist momentan noch offen.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben