Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
ANZEIGE
Apps kostenlos zur Formel 1, MotoGP, DTM und Co. jetzt im App Store Android
Partner
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > Games > Newsübersicht > News

Simracing Deutschland e. V. weitet Serienprogramm 2013 aus

21. Dezember 2012 - 17:19 Uhr

Der Simracing Deutschland e. V. informiert Simracer jetzt über das für die Rennsaison 2013 geplante Programm

Simracing Deutschland e. V.
Zwei neue Fahrzeuge für die Saison 2013
© Simracing Deutschland e. V.

(MST/Speedmaniacs.de) - Mit insgesamt 62 Rennen bietet der Simracing Deutschland e. V. seinen Mitgliedern und allen die es noch werden möchten im nächsten Jahr ein umfassendes Rennpaket aus verschiedenen Rennserien an. Neu im Programm ist die Deutsche GT Meisterschaft (DGTM) und die Deutsche Simracing Langstreckenmeisterschaft (DSLM) die beide kostenlos angeboten werden.

Dies gilt auch für die etablierten Serien Virtual Race of Champions (VROC) und den Porsche-Cup, für den man sich auf Grund großer Nachfrage derzeit nur noch auf die Warteliste setzen kann. An den Premiumserien Teamplay DSFM und Ring Police DSTM, die mit insgesamt 2.600 Euro dotiert sind, kann man entweder als Mitglied gegen Entrichtung eines Jahresbeitrages von 72 Euro oder durch Zahlung einer Startgebühr von 40 Euro pro Serie teilnehmen. Zum Jahresende 2012 gibt es noch die Möglichkeit einen Bonus von 10 Euro bei Abschluss einer Vereinsmitgliedschaft und 5 Euro bei Abschluss einer Serienteilnahme zu erhalten.

ANZEIGE

Bei der DSTM kommen im nächsten Jahr mit dem "Antares" und "Vapor" zwei völlig neue Fahrzeuge zum Einsatz. Interessierte rFactor-Spieler können sich über die Einzelheiten zu den Serien und den Teilnahmemöglichkeiten direkt online informieren.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben