Aktuelle Bildergalerien
Apps kostenlos zur Formel 1, MotoGP, DTM und Co. jetzt im App Store Android
Partner
ANZEIGE
ANZEIGE
Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen
Forum
Motorsport-Marktplatz
24hSeries 2015 auf Porsche 997 & 991 Cup
Preis auf Anfrag
24hSeries 2015 auf Porsche 997 & 991 Cup - Wir bieten Fahrerplätze auf Porsche 997 Cup und Porsche 991 Cup für die 24h Series 2015 by[...]
Sie sind hier: Home > Games > Newsübersicht > News

F1 RACE STARS: Demoversion, Vorbestellerbonus und Video

06. November 2012 - 18:07 Uhr

Codemasters hat Details zur Demoversion von F1 RACE STARS veröffentlicht und zeigt ein neues Gameplay-Video - Bonus für Vorbesteller

F1 RACE STARS
Die Formel 1 einmal anders erleben mit F1 RACE STARS
© Codemasters Racing

(MST/Speedmaniacs.de) - Codemasters hat heute angekündigt, dass eine Demo-
Version von F1 RACE STARS noch diese Woche vor dem offiziellen Verkaufsstart des Spiels am 16. November zum Download zur Verfügung stehen wird. In der Demo können die Spieler auf der F1 RACE STARS-Deutschland-Strecke sowohl im Singleplayer- als auch im Split-Screen-Modus für bis zu vier Spieler antreten. Auf jeder Geraden, in jeder Haarnadelkurve und bei jedem Looping erleben die Spieler dabei superschnelle Rennen im einzigartigen F1 RACE STARS-Stil, wenn sie etwa durch ein bayerisches Schloss brettern, auf der Autobahn so richtig Gas geben oder über einen Wald fliegen.

Die F1 RACE STARS-Demo ist ab heute in Europa für das Xbox 360 Videospiel- und Entertainmentsystem von Microsoft zum Download verfügbar. Für PC und PlayStation 3 wird die Demo ab Mittwoch, 07. November über Steam verfügbar sein. In der Demo können die Spieler ihre Rennen als Jenson Button, Fernando Alonso, Sebastian Vettel oder Kimi Räikkönen fahren und gegen andere offizielle und fiktionale F1-Piloten antreten, die allesamt in sympathische Comic-Helden mit echten Charakterköpfen verwandelt wurden.

ANZEIGE

Im Kampf um die karierte Flagge können die Spieler dabei verschiedenste Fantasie- und F1-basierte Power-Ups aufsammeln wie einen DRS-Boost, um an den anderen Fahrern vorbeizuziehen, Blasen, in denen die anderen Fahrer kurzzeitig eingefangen werden können oder sogar Regenwetter heraufbeschwören, um das ganze Fahrerfeld zu
verlangsamen. Nimmt das Auto Schaden und wird dadurch langsamer, hilft ein Abstecher in die Boxengasse. Alternativrouten, Boost-Felder und Abkürzungen helfen dem Spieler, sich im Fahrerfeld wieder ganz nach vorne zu katapultieren.

Überdies gibt es ein neues Gameplay-Video das einige der Features zeigt, zum Beispiel wie die Fahrer auf den einzigartigen Strecken von F1 RACE STARS an gigantischen Sumo-Robotern in Japan vorbeischießen, sich ein Rennen mitten im brasilianischen Karneval liefern oder in den USA einem Truckosaurus ausweichen müssen. Auch die verschiedenen Power-Ups kommen in diesem Rennen zum Einsatz, inklusive des Safety Cars, der Teleport-Funktion, dem DRS und speziellen KERS-Kehren.

Spieler können ab heute F1 RACE STARS auf www.amazon.de vorbestellen und erhalten dann exklusiv einen Gratis-Download-Code für eine zusätzliche Strecke, den berühmten Valencia Street Circuit auf dem der Große Preis von Europa ausgetragen wird. Dort können sich die Spieler ein Rennen durch einen Yachthafen liefern, über Eis rutschen und den fliegenden Tomaten ausweichen, natürlich ebenfalls im Singleplayer-Modus, als Splitscreen für bis zu vier Spieler und online.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben