F1 im Pay TV

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
patsnaso
Beiträge: 610
Registriert: Di Apr 07, 2009 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von patsnaso » Mi Dez 06, 2017 9:03 am

Wann gibt es eigentlich eine Entscheidung. Nun ist die Saison zu Ende und schon Dezember? Gab es ein offizielles Datum der Verkündung? DIe Ausschreibungen dürften doch schon längst abgelaufen sein?
Vielleicht findet man in DE auch KEINEN TV Partner, wie damals in Frankreich :lol:
When the flag drops, the shit stops

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15733
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jupiterson » Mi Dez 06, 2017 10:00 am

Schlimmstenfalls geht alles in Internet :jupi: :flop:
Da erreicht man im Hochtechnologieland (latürnich zu Hochtechnologiepreisen :green: eine superbreite Öffentlichkeit – vor allem auf dem Lande :jupi:

http://www.bmvi.de/DE/Themen/Digitales/ ... start.html :lol:

Aber wirklich wahr… wann gibts news?
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

ladonic
Beiträge: 78
Registriert: Mi Jul 14, 2004 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von ladonic » Mi Dez 06, 2017 3:18 pm

Bei der miesen Show in 2017 sollen sie froh sein, wenn ein FreeTV-Sender überhaupt Interesse hat sowas noch zu senden. Schnell überlegt: Was fällt einem zu der Saison ein, abgesehen von der einen oder anderen kuriosen Vettelaktion? Nichts.

Vielleicht ist aber auch einfach nur die Zeit für Motorsport in der Breite für immer vorbei.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14534
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von shuyuan » Mi Dez 06, 2017 3:43 pm

Finde ich nicht.
Diese Saison war durchaus auch spannend und hatte einige Knaller zu bieten.
Ok, wenn Vettel der einzig wichtige für dich im Zirkus ist, dann....nicht

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2168
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von flingomin » Do Dez 07, 2017 12:52 pm

Die user, die eine "spannende" Saison dadurch definieren dass ihr Liebling alles gewinnt, werden mit so einer Saison nicht zufrieden sein können.
Schaut euch die furzlangweiligen Prozessionen zu Beginn des Jahrtausends an. Reine Schlafwagenrennen im Vergleich zu heute.
Aber dennoch halten es viele noch heute für die beste und spannendste Ära aller Zeiten in der Formel 1, weil eben immer der richtige vorne weg fuhr und das "Brumm Brumm " auch so schön laut war.
Kann man nicht ändern.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 3615
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Maglion » Do Dez 07, 2017 9:00 pm

Es ist eben vieles Geschmackssache, am Ende zeigen die TV-Quoten, wie gut die F1 bei den Fans ankommt. Auf Dauer wird sich nur eine F1 halten können, die die Fans begeistern kann alles andere ist nicht relevant.

Man muss auch bedenken, dass die F1 sich auch gegen andere Rennserien behuapten muss, die im Gegensatz zu F1 noch im Aufwind sind, wie die MotoGP und es wird immer mehr Zuschauer geben, die sich entscheiden müssen, welche Rennserie sie verfolgen möchten, was ja auch eine Zeitfrage ist. Und beim Buhlen um die Aufmerksamkeit und Zeit der Zuschauer, geht es ja nicht nur um Motorsport, sondern generell drarum, was die Zuschauer am Bildschirm konsumieren wollen.

Mir ist die Zeit inzwischen zu schade, um sie mit F1 zu vergeuden, so lange sie sich in die falsche Richtung entwickelt bzw. der dramatisch falsche Kurs nicht korrigiert wird. EGAL wo die F1 2018 läuft, ich bin wohl nicht dabei und begnüge mich mit Zusammenfassungen und Highlights - dann muss man nur 10 - 20 Minuten investieren, um alles zu sehen, was relevant war/ist. Aber es gab schon dieses Jahr einige Rennen, bei denen selbst eine komprimierte Zusammenfassung der "Highlights" einem nicht mal ansatzweise Freude bereiten konnte. Die kommenden Henkelwägelchen verursachen schon jetzt eine seltsame Mischung aus Ekel und Entsetzen..... Da muss ein TV-Sender schon sehr mutig sein, gerade jetzt in die F1-Übertragung einsteigen zu wollen. :lol: :naughty: :mrgreen:
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 5877
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von seahawk » Do Dez 07, 2017 10:15 pm

flingomin hat geschrieben:
Do Dez 07, 2017 12:52 pm
Die user, die eine "spannende" Saison dadurch definieren dass ihr Liebling alles gewinnt, werden mit so einer Saison nicht zufrieden sein können.
Schaut euch die furzlangweiligen Prozessionen zu Beginn des Jahrtausends an. Reine Schlafwagenrennen im Vergleich zu heute.
Aber dennoch halten es viele noch heute für die beste und spannendste Ära aller Zeiten in der Formel 1, weil eben immer der richtige vorne weg fuhr und das "Brumm Brumm " auch so schön laut war.
Kann man nicht ändern.
Weiß ich nicht, klar war das Rennen um den Sieg öde, aber der Kampf dahinter war nicht schlecht und irgendwie hatten Überholmanöver ohne DRS für mich mehr Reiz.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 3615
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Maglion » So Dez 10, 2017 11:11 pm

lt. aktueller Meldung bei Bild.de wird RTL auch 2018 die F1 übertragen - Details folgen.
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
patsnaso
Beiträge: 610
Registriert: Di Apr 07, 2009 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von patsnaso » Mo Dez 11, 2017 11:11 am

Dreijahresvertrag für RTL. Fix ist aber noch nix.
Ich hoffe Sky zieht nach
F1 war damals der Grund für mich ein Sky Abo zu erwerben.
Bei Film, Serien und Sport gibt es, für Wahr, bessere Alternativen
When the flag drops, the shit stops

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14534
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von shuyuan » Mo Dez 11, 2017 12:10 pm

RTL wirds machen.
Die Quoten sind ja 2017 besser geworden.
Ausserdem gibts keine FreeTV Alternative.

Beim PayTV siehts schon anders aus. Da konkurrieren Eurosport und Sky miteinander.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 5509
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jan » Mo Dez 11, 2017 12:59 pm

Wie gut, das ich nun noch bis 31.12 Zeit habe mich zu entscheiden, aber ich wüsste schon gerne mal langsam was Sache ist.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 14534
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von shuyuan » Mo Dez 11, 2017 1:32 pm

Jan hat geschrieben:
Mo Dez 11, 2017 12:59 pm
Wie gut, das ich nun noch bis 31.12 Zeit habe mich zu entscheiden, aber ich wüsste schon gerne mal langsam was Sache ist.
ja dann ruf doch mal beim "Kundendienst" an :wink2:

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 28950
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von bnlflo » Mo Dez 11, 2017 4:52 pm

Jan hat geschrieben:
Mo Dez 11, 2017 12:59 pm
Wie gut, das ich nun noch bis 31.12 Zeit habe mich zu entscheiden, aber ich wüsste schon gerne mal langsam was Sache ist.
ich wiederhole mich - warum? Neu abschließen kannst du immer noch,
I'm not saying I am Batman, I am just saying no one has ever seen me and Batman in the same room.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 5509
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von Jan » Mo Dez 11, 2017 5:53 pm

Naja, ansonsten müsste ich Anfang Januar den Tuner zurückschicken, oder ich blech dafür.

Klar ich bekomme dann einen neuen, aber wieder Stundenlang alles einstellen, bis es passt, ne kein Bock drauf.

Also hoffe ich mal das die es bis zum 31sten hinbekommen.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2168
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: F1 im Pay TV

Beitrag von flingomin » Di Dez 12, 2017 10:55 am

Unwahrscheinlich.
2017 passiert da nichts offizielles mehr.

Antworten