Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Diskutieren Sie über Rennen, Fahrer, Autos, Ereignisse usw., die etwas mit der Geschichte der Formel 1 zu tun haben.
Minardi
Beiträge: 34817
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von Minardi » Sa Nov 07, 2015 1:38 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> Bild Bild Bild Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bei DHill 1999 raffst du's seltsamerweise. Oder lachst du da auch so als stecktest du in ner Zwangsjacke</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...hill ist nicht "über Nacht" zum "Müllmann" geworden, er war schon seit 1997 weitgehend abgemeldet, abgesehen von 1,2 Ausreissern...

Es ist halt mit dir mit dir, wie es immer ist
...Vettel ist zu gut und daher muss Räikkönen zu Müll gelabert werden...ekelhaft unfair und langweilig ist es auch... Bild

...wie immer...

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von donington93 » Sa Nov 07, 2015 10:57 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> Bild Bild Bild Bild Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bei DHill 1999 raffst du's seltsamerweise. Oder lachst du da auch so als stecktest du in ner Zwangsjacke</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">...hill ist nicht "über Nacht" zum "Müllmann" geworden, er war schon seit 1997 weitgehend abgemeldet, abgesehen von 1,2 Ausreissern...

Es ist halt mit dir mit dir, wie es immer ist
...Vettel ist zu gut und daher muss Räikkönen zu Müll gelabert werden...ekelhaft unfair und langweilig ist es auch... Bild

...wie immer... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was ich sage, sagt jeder Formel-1-Experte:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Formel-1-Experten sind sich sicher: Ferrari-Star Kimi Räikkönen ist nicht mehr in Bestform.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja, als Formel-1-Experte weiß man das.

Was meinst du, wie mühselig das ist, es Leuten, die "so hell wie'n Tunnel" sind [(c) "Stromberg - Der Film"] in Endlosschleife immer wieder und wieder erklären zu müssen... dass Räikkönen leider shitty geworden ist, dass Raceberg locker besser als barrichello-esk und eben kein Steigbügelhalter wie Coulthard ist, und und und.

Ja, es ist wirklich mühselig. Trotzdem bleibe ich bewundernswerterweise am Ball und erkläre das mal mehr, mal weniger geduldig (man ist schließlich nur'n Mensch) dennoch immer wieder. "Das ist" - zum Gedenken an Hans Rosenthal - "SPITZE!!!"

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">So erklärte etwa der renommierte englische Formel-1-Chronist Maurice Hamilton im Sky Sports F1-Interview: «Kimi ist nun 36 Jahre alt und damit der älteste Fahrer im Feld, er ist nicht mehr der Kimi, der er einmal war.»

Der Brite fügte an: «Der Kimi, den wir alle geliebt haben, von 2003 und 2005… Er gab immer Vollgas und glänzte vor allem durch seine phänomenal kurze Reaktionszeit. Doch mit dem Alter nimmt die Reaktionsfähigkeit ab und das ist irgendwann einmal unweigerlich zu erkennen. Wenn man älter wird, dann ist man nicht mehr so schnell. Das zeigt sich nun langsam – er ist nicht mehr der Fahrer, der er einmal war, und es ist traurig , das mit ansehen zu müssen.»</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Falls du jetzt wieder mit deinem, "ja, ich sage ja andauernd, dass man kagge wird, wenn man älter wird" kommst.

Ich behaupte ja nichts anderes. Ich sage nur, dass einige im Alter "weniger stark shaisserer werden" als andere im Alter:

- a) siehe Mansell mit 38 oder mit 39 (sah überzeugend gegen Patrese aus)

und

- siehe Prost mit 36 oder mit 38 (sah überzeugend gegen Jungspund und damals "jungen Wilden" Alesi und später Dhill aus)

- b) im Vgl. zu z.B. deinem Dhill mit 38 oder 39 (sah nicht überzeugend gegen Ralle oder vor allem HHF aus))

- oder im Vgl. zu Coulthard mit 37 oder 38 (sah nicht überzeugend gegen Bild Dornboos (da fakk?) oder Webber aus).

Und Räikkönen gehört tragischerweise in die "b)"-Kategorie.

Glaub mir, ich find's auch shaisse, dass Räikkönen mittlerweile leider Gottes sucked.

Und ich find's auch shaisse, dass man Räikkönen nach 2016 nicht gegen einen anderen Fahrer ebenfalls sang- und klanglos untergehen sehen wird, so quasi als Beweis. Genauso wie ich es shaisse fand, dass man Webber nach 2013 nicht im Ferrari gegen Alonso abkaggen sah, so quasi als Beweis.

Na jedenfalls fand ich's gut, dass man wenigstens vor 2015 Räikkönen teilweise noch heftiger gegen Alonso abkaggen sah, so dass Heppenheim nicht allein auf weiter Flur steht, was "Räikkönen-im-Herbst-seiner-Karriere-Abschlachten angeht", findste nicht?

donington93

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von GoaSunrise » So Nov 08, 2015 2:47 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Was ich sage, sagt jeder Formel-1-Experte:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Formel-1-Experten sind sich sicher: Ferrari-Star Kimi Räikkönen ist nicht mehr in Bestform.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja, als Formel-1-Experte weiß man das. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hahaaaa... du gibst also offen zu, dass sich die Leistungen eines F1-Fahrers während seiner Karriere verändern können?

*ruder* *ruder* *ruder* Bild

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von donington93 » So Nov 08, 2015 3:48 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von GoaSunrise:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Was ich sage, sagt jeder Formel-1-Experte:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Formel-1-Experten sind sich sicher: Ferrari-Star Kimi Räikkönen ist nicht mehr in Bestform.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja, als Formel-1-Experte weiß man das. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hahaaaa... du gibst also offen zu, dass sich die Leistungen eines F1-Fahrers während seiner Karriere verändern können?

*ruder* *ruder* *ruder* Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nix ruder. Ich habe immer gesagt, dass man im Alter nicht mehr so gut ist. Ich habe aber auch immer gesagt, dass einige im Alter weniger stark schwächer werden als andere (Beispiele habe ich genannt).

Nur mal exemplarisch: Klar war Prost 1993 nicht mehr so gut wie der Mitt/End80er (siehe verpeilte Aktionen wie das oftmalige Abwürgen des Motors und so was). Aber immer noch viel besser als andere in dem Alter. Er machte z.B. mit 36 und 38 immer noch die Leute klar mit 13:2 und 14:2 im Quali (DHill machte eher 2:14 oder 1:15 oder so).

MSC war mit 37 - selbst wenn er schwächer als der 1998er war - immer noch noch repräsentativ genug im Jahr 2006. Andere mit 37 (COU) waren Flasche leer. Und damit meine ich nicht die absoluten Ergebnisse (also die jeweils 7 Siege 1993 und 2006 oder vor allem die 13 Poles von Prost, denn das ist ultramaterialbedingt), sondern die relativen Ergebnisse zum Teamkollegen. Die waren nämlich höchstens in einem schwächeren Ausmaß schlechter als deren relativen Leistungen zum Teamkollegen jeweils 8 bis 10 Jahre früher.

Guck dir dazu im Vergleich die relativen Leistungen von Coulthard 1995 und 2005 (und später) an.

donington93

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von MattMurdog » So Nov 08, 2015 4:19 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Ich sage nur, dass einige im Alter "weniger stark shaisserer werden" als andere im Alter:

- a) siehe Mansell mit 38 oder mit 39 (sah überzeugend gegen Patrese aus) </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Gegen den Patrese, der ein Jahr jünger war und kurze Zeit später bei Benetton gegen einen unbedeutenden Jungspund alt aus sah?

keine weiteren Fragen....

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von donington93 » So Nov 08, 2015 7:31 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von MattMurdog:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Ich sage nur, dass einige im Alter "weniger stark shaisserer werden" als andere im Alter:

- a) siehe Mansell mit 38 oder mit 39 (sah überzeugend gegen Patrese aus) </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Gegen den Patrese, der ein Jahr jünger war und kurze Zeit später bei Benetton gegen einen unbedeutenden Jungspund alt aus sah?

keine weiteren Fragen.... </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Na ja, der "alte Sack" hat zuletzt aber keine geringere Differenz zu Patrese 1992 gelegt als der Jungspund zu Patrese ein Jahr später 1993.

donington93

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von MattMurdog » Mo Nov 09, 2015 1:22 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Na ja, der "alte Sack" hat zuletzt aber keine geringere Differenz zu Patrese 1992 gelegt als der Jungspund zu Patrese ein Jahr später 1993.</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Tut mir leid, ich habe keine Zeit deine alten Postings über Patrese rauszusuchen, auch wenn du noch so sehr bettelst.

Wir halten fest: Jüngster WM aller Zeiten: seit 2010 nichts mehr wert, jüngster DoppelWM aller Zeiten seit 2011 nichts mehr wert. Patrese seit 2015 kein Fallobst mehr.
Letzteres kann sich aber noch wieder ändern, kommt drauf an, wie sich das OT im Scherziger Thread entwickelt... Bild

Excalibur
Beiträge: 7363
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von Excalibur » Di Nov 10, 2015 12:16 am

Seit wann gehört Räikkönen in die (b-Kategorie? Seit bekannt wurde dass man Alonso rausschmiss und Vettel holt oder als du gemerkt hast dass Vettel gegen Räikkönen das Duell gewinnt?

Wohlgemerkt sollte man den Sieg von Vettel höher einstufen, da der 2015er Ferrari dem Kimi besser liegt als der 2014er Ferrari.

MattMurdog
Beiträge: 11738
Registriert: Di Mai 29, 2007 1:01 am
Wohnort: WLEN begeistert

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von MattMurdog » So Nov 15, 2015 6:55 pm

Völlig unerwartet hat RedBull kein Doppelpodium in Brasilien erreicht, Williams damit völlig überraschend (für einen einzelnen User jedenfalls) genau da, wo sie auch letztes Jahr nach 18 Rennen positioniert waren.
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Code:</font><hr /><pre style="font-size:x-small; font-family: monospace;">1. Mercedes-Benz 660 403
2. Ferrari 401 144
3. Williams 257 0
4. Red Bull 178 -79
5. Force India 120 -137
6. Lotus . 73 -184
7. Toro Rosso 66 -191
8. Sauber . 36 -221
9. McLaren 27 -230
10. Marussia 0 -257
0
1. Mercedes-Benz 651 397
2. Red Bull 373 119
3. Williams 254 0
4. Ferrari 210 -44
5. McLaren 161 -93
6. Force India 127 -127
7. Toro Rosso 30 -224
8. Lotus . 10 -244
9. Marussia 2 -252
10. Sauber . 0 -254</pre><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">

1502
Beiträge: 14703
Registriert: Do Aug 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Genörgel über den "Kern des Problems" gelangweilt

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von 1502 » So Nov 15, 2015 7:28 pm

Die Abstände sind größer als letztes Jahr. Sowohl vor, als auch hinter Williams.

Weiter ist nichts.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von donington93 » So Nov 15, 2015 11:25 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Excalibur:
<strong> Seit wann gehört Räikkönen in die (b-Kategorie? Seit bekannt wurde dass man Alonso rausschmiss und Vettel holt oder als du gemerkt hast dass Vettel gegen Räikkönen das Duell gewinnt?

Wohlgemerkt sollte man den Sieg von Vettel höher einstufen, da der 2015er Ferrari dem Kimi besser liegt als der 2014er Ferrari. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Eigentlich eher Räikkönen dadurch abwerten.

Denn das Auto passt ihm, und selbst wenn ihn VET dann schlägt, muss Räikkönen, wenn er ganz der alte sein soll, selbst wenn er meinetwegen weiterhin hinter ihm sein sollte, zumindest sehr viel weniger weit hinter ihm sein (und zwar die unverschuldeten Pechsachen bereits rausgerechnet).

Aber auch wenn man die Pechsachen rausrechnet (melbourne15, sepang15, hungaro15), hat Räikkönen u.a. wegen mexico15 (im Rennen), austin15, sotchi15, monza15 (kriegt er eiiiiinmal das Quali hin, macht er, falls er Schuld gewesen ist, seinen Start zu einer Farce!) zu viel Rückstand.

Und die allerblödeste Sache ist die, dass Räikkönen nach 2016 womöglich nicht mehr dabei sein wird, damit man sehen kann, ob er noch gut ist und andere Teamkollegen wieder schlägt oder zumindest mithalten kann oder ob er es gegen andere Teamkollegen auch schwer haben wird.

Das wird jetzt im Fall VET mit Räikkönen das zweite mal nach Webber der Fall sein. Nämlich dass er zu alt ist und somit nicht mehr gegen andere ran kann, damit man sehen kann, ob seine ganzen schweren Niederlagen der letzten zwei Jahre (undzwar auch die ganzen Niederlagen gegen Alonso muss man dazuzählen) was bedeuten oder nicht.

donington93

Minardi
Beiträge: 34817
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von Minardi » So Nov 15, 2015 11:34 pm

Pfffft..Alter...hat für dich bei Schumi auch keine Rolle gespielt, also wen interessiert dein Geschmäuss...

Minardi
Beiträge: 34817
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von Minardi » So Nov 15, 2015 11:37 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Excalibur:
<strong> Seit wann gehört Räikkönen in die (b-Kategorie? Seit bekannt wurde dass man Alonso rausschmiss und Vettel holt oder als du gemerkt hast dass Vettel gegen Räikkönen das Duell gewinnt?

Wohlgemerkt sollte man den Sieg von Vettel höher einstufen, da der 2015er Ferrari dem Kimi besser liegt als der 2014er Ferrari. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das beste ist halt, das ist ja wortwörtlich "über Nacht passiert", dass Kimi zum "Müllmann"geworden sein soll. Also just, wo sein Gegner Vettel hieß. Letztes Jahr war Kimi ja noch "bombe". Da war halt Afonso noch sein Teamkollege.

Aber der ist ja nun auch über Nacht zum Müllmann geworden Bild

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von donington93 » So Nov 15, 2015 11:53 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> Die Abstände sind größer als letztes Jahr. Sowohl vor, als auch hinter Williams.

Weiter ist nichts. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Na ja, ihr Vorsprung zum unmittelbar hinter ihnen liegenden Team (RB) ist weniger stark gewachsen, als ihr Rückstand zum unmittelbar vor ihnen liegenden Team (Ferrari).

donington93

Minardi
Beiträge: 34817
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von Minardi » Mo Nov 16, 2015 12:20 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> Die Abstände sind größer als letztes Jahr. Sowohl vor, als auch hinter Williams.

Weiter ist nichts. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Na ja, ihr Vorsprung zum unmittelbar hinter ihnen liegenden Team (RB) ist weniger stark gewachsen, als ihr Rückstand zum unmittelbar vor ihnen liegenden Team (Ferrari).

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wayne...der von dir vorhergesagte Absturz von Williams ist nicht eingetreten, ebenso wenig, dass Alfonso Pi Mal Daumen zwei Drittel der Pnkte von Button holt und alles was du jemals vorhergesagt hast...alles Müll...

Benutzeravatar
HaPe
Beiträge: 44091
Registriert: Di Mai 21, 2002 1:01 am
Wohnort: un'se Hauptstadt, wa?!
Kontaktdaten:

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von HaPe » Mo Nov 16, 2015 8:09 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> Die Abstände sind größer als letztes Jahr. Sowohl vor, als auch hinter Williams.

Weiter ist nichts. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Na ja, ihr Vorsprung zum unmittelbar hinter ihnen liegenden Team (RB) ist weniger stark gewachsen, als ihr Rückstand zum unmittelbar vor ihnen liegenden Team (Ferrari).

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was laberst du da wieder für Quark?!
Mathe ist genau so wenig deine Stärke wie die F1 oder?!

Der Vorsprung auf den 4. ist heuer 35 Punkte größer als 2014 (79-44).
Der Rückstand auf den 2. ist nur 25 Punkte größer als 2014 (144-119).

HaPe

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von donington93 » Mo Nov 16, 2015 9:36 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Minardi:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Excalibur:
<strong> Seit wann gehört Räikkönen in die (b-Kategorie? Seit bekannt wurde dass man Alonso rausschmiss und Vettel holt oder als du gemerkt hast dass Vettel gegen Räikkönen das Duell gewinnt?

Wohlgemerkt sollte man den Sieg von Vettel höher einstufen, da der 2015er Ferrari dem Kimi besser liegt als der 2014er Ferrari. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das beste ist halt, das ist ja wortwörtlich "über Nacht passiert", dass Kimi zum "Müllmann"geworden sein soll. Also just, wo sein Gegner Vettel hieß. Letztes Jahr war Kimi ja noch "bombe". Da war halt Afonso noch sein Teamkollege.

Aber der ist ja nun auch über Nacht zum Müllmann geworden Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Er dreht sich "Schrägstrich" crasht dreimal innerhalb von vier Rennen (sotchi15, austin15, mexico15) und ist nicht zum Müllmann geworden? Nö, er ist weiterhin der King, 'wa? Höchstens King of Crash. Pfoach, würde mich nicht wundern, wenn nur Maldonado noch mehr gecrasht hätte diese Saison.

Fazit: Jawohl, "über Nacht zum Müllmann", wie soll man das sonst bezeichnen.

Wenn Räikkönen vielleicht ohne Brainfarts und/oder viel unverschuldetem Pech Milliarden Punkte hinter Heppenheim gewesen wäre (so wie Massa JEDE SAISON hinter Alogasmus im Ferrari war mit meistens über 100 Punkten weniger), dann kann man sagen, "boah, da hat der eine den anderen aber gedschachtet". Im Fall Heppenheim/Räikkönen ist das leider nicht der Fall.

Außerdem habe ich in einem der vorherigen Beiträge gesagt (zu wem auch immer), "dann nimm halt 2014 dazu", was Räikkönens F1-Abkackphase angeht... Daran soll's nicht scheitern (er ist ja auch 2014 in gefühlt jedem dritten Rennen gecrasht).

In seinen Comebacksaisons 2012/2013 war Räikkönen nicht mal halb so shaisse (da war die Erfolgs-Taktung wesentlich besser und er hat wenigstens mal bahrain12/13, hungaro12/13, abudhabi12, melbourne13, barcelona13, nürburg13 hingekriegt... aber jetzt? Wenn's hochkommt in zwei Jahren pfilleicht bahrain15 und spa14). Enttäuschend. Zugegeben.

Über Nacht (womöglich dauerhaft) zum Müllmann halt.

donington93

GoaSunrise
Beiträge: 29289
Registriert: So Mai 26, 2002 1:01 am
Wohnort: Goldener Süden

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von GoaSunrise » Mo Nov 16, 2015 9:41 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> Wenn Räikkönen vielleicht ohne Brainfarts und/oder viel unverschuldetem Pech Milliarden Punkte hinter Heppenheim gewesen wäre (so wie Massa JEDE SAISON hinter Alogasmus im Ferrari war mit meistens über 100 Punkten weniger), dann kann man sagen, "boah, da hat der eine den anderen aber gedschachtet"</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hahaaaa Bild

Was für eine Wortwahl.

"Shut the fuck up, Donny" (c) Walter Sobchak

Minardi
Beiträge: 34817
Registriert: Do Jan 11, 2001 1:01 am
Wohnort: phylosopher gefürchtet

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von Minardi » Di Nov 17, 2015 10:59 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong>

Außerdem habe ich in einem der vorherigen Beiträge gesagt (zu wem auch immer), "dann nimm halt 2014 dazu", was Räikkönens F1-Abkackphase angeht... Daran soll's nicht scheitern (er ist ja auch 2014 in gefühlt jedem dritten Rennen gecrasht).
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ah, jetzt wird Räikkönen argumentativ geopfert...letztes Jahr hast du dich vor Lobeshymnen noch überschlagen, wie sehr Alfonso Räikkönen einseift...aber wer gegen Vettel fährt, muss automatisch ein Müllmann sein...flexible Massstäbe und so...

Und täglich grüsst das Murmeltier...

Excalibur
Beiträge: 7363
Registriert: Di Jul 15, 2003 1:01 am
Wohnort: Alonsos Masterplan begeistert!

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von Excalibur » Di Nov 17, 2015 11:17 am

Vor allem passte der Ferrari von letztes Jahr rein gar nicht zu Räikkönen, während der aktuelle ihm um einiges mehr liegt. Deshalb muss man die Leistung von Vettel höher einstufen. Bild

gpXracer
Beiträge: 863
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von gpXracer » Di Nov 17, 2015 11:27 am

Er mindert hier aber auch die Alsonso Performance, wenn er sagt, dass der Vorsprung nur an der Masse an Crashs gelegen hat Bild

Ach ja, man kann sich die Welt so schön hin drehen. Hilft bloß leider nix.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von donington93 » Mi Nov 18, 2015 4:51 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von HaPe:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von donington93:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von 1502:
<strong> Die Abstände sind größer als letztes Jahr. Sowohl vor, als auch hinter Williams.

Weiter ist nichts. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Na ja, ihr Vorsprung zum unmittelbar hinter ihnen liegenden Team (RB) ist weniger stark gewachsen, als ihr Rückstand zum unmittelbar vor ihnen liegenden Team (Ferrari).

donington93 </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was laberst du da wieder für Quark?!
Mathe ist genau so wenig deine Stärke wie die F1 oder?!

Der Vorsprung auf den 4. ist heuer 35 Punkte größer als 2014 (79-44).
Der Rückstand auf den 2. ist nur 25 Punkte größer als 2014 (144-119).

HaPe </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">War es das wert?

Um nach dem Abschluss der Saison zu sehen, wie Williams viel viel mehr Punkte zum zweiten eingebüßt hat als Punkte zum vierten gut gemacht hat? Ende 2014 hatte Williams nur 85 Punkte Rückstand zum zweiten und 104 Punkte Vorsprung zum vierten. Jetzt (ein Rennen vor Saisonende) sind es momentan 148 Punkte Rückstand zum zweiten und 75 Punkte Vorsprung zum vierten.

Denkst du nicht, dass der Zuwachs des Rückstands zum zweiten viel größer sein wird als der Zuwachs (wenn es überhaupt ein Zuwachs sein wird) des Vorsprungs zum vierten?

Vermutung: der Zuwachs des Rückstands zum zweiten wird verglichen mit 2014 und 2015 vielleicht ca. 70-80 Punkte sein und der Zuwachs des Vorsprungs zum vierten weit weniger als 70-80 Punkte, wenn nicht sogar der Vorsprung zum vierten ziemlich geringer wird.

Gut, seien dir diese knapp zwei Wochen Freude noch gegönnt! Bin ja kein Unmensch.

donington93

EI-WM99
Beiträge: 2249
Registriert: Di Jan 01, 2002 1:01 am
Wohnort: Caporegime enttäuscht

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von EI-WM99 » Mi Nov 18, 2015 5:09 pm

Bei diesem ganzen Punkte-Vergleichs-Schmarrn aber bitte die doppelten Punkte von Abu Dhabi 2014 rausrechnen. Deine "geringen" Abstände nach dem letzten Saisonrennen zum 2. kommen ja auch dadurch zustande, dass ein fantastisches Williams-Ergebnis (2. + 3.) damals sinnlos doppelt in die Wertung eingegangen ist.

gpXracer
Beiträge: 863
Registriert: Sa Dez 22, 2001 1:01 am

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von gpXracer » Mi Nov 18, 2015 5:19 pm

Man darf die relativen Faktoren auch nicht außer Acht lassen. Beispielsweise ist RedBull massiv schwächer, als in der Vorsaison. Sie landen nur in seltenen Fällen vor Williams oder Ferrari. Man kann nicht jedes Team in seinem gesonderten Kosmos betrachten. Selbst wenn eines seine Performance hält (und nicht gerade das dominierende Team ist), andere aber nachlassen oder besser werden, wirkt sich das auf die Punkteausbeute aus. Man kann also die absolute Zahl an Punkten in einem Vergleich auch einfach vernachlässigen.

donington93
Beiträge: 7066
Registriert: Fr Feb 02, 2001 1:01 am

Gehört zum Williams-Protest-Thread, aber eigentlich geht's w

Beitrag von donington93 » Mi Nov 18, 2015 9:09 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Excalibur:
<strong> Vor allem passte der Ferrari von letztes Jahr rein gar nicht zu Räikkönen, während der aktuelle ihm um einiges mehr liegt. Deshalb muss man die Leistung von Vettel höher einstufen. Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Räikkönen hat bereits als 28-jähriger im Saft stehender amtierender mit ebenso super passendem Auto (so gesehen hat er den 2007er Ferrari auch weiterentwickelt Bild ) Schwierigkeiten gegen Massa gehabt.

Was zum Shaissgeier ist dann so besonders erwähnenswert, wenn er ACHT JAHRE SPÄTER kurz vor der Pensionierung (nachdem er bereits nur ein Jahr vorher von Alonsaurus durchgenudelt wurde) gegen Heppenfiasko abkackt?

donington93

Antworten