Jack Brabham

Diskutieren Sie über Rennen, Fahrer, Autos, Ereignisse usw., die etwas mit der Geschichte der Formel 1 zu tun haben.
Antworten
Berge_von_Grips
Beiträge: 3208
Registriert: Sa Apr 19, 2003 1:01 am
Wohnort: Grips

Jack Brabham

Beitrag von Berge_von_Grips » Mo Mai 19, 2014 10:26 am

Hat unbedingt einen eigenen Thread verdient, auch wenn er vor meiner Zeit aktiv war:

Jack Brabham gestorben

"Ich habe kein Interesse daran, für Ferrari zu fahren, ich habe nur Interesse daran, Ferrari zu schlagen!"

Bild

War ein Guter. Und gut, dass er so alt geworden ist. Er hätte auch 4 x WM werden können, hat aber 1967 Denis Hulme gewähren lassen, obwohl er dessen Boss war.

Unvergessen sein Auftritt als "alter Mann" mit Stock und Bart in Zandvoort 1966.

Aufgehört hat er seiner Frau Betty zuliebe (die vor acht Monaten gestorben ist) - und dann rumgemault, dass er gerne noch weitergemacht hätte.

<small>[ 19.05.2014, 10:33: Beitrag editiert von: Berge_von_Grips ]</small>

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 20722
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Jack Brabham

Beitrag von Feldo » Mo Mai 19, 2014 11:33 am

Jack Brabham Bild

Leider hat es sich bei der späteren Fahrergeneration nicht durchgesetzt, dass es zum guten Ton gehört, sein eigenes Auto zu konstruieren.

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Jack Brabham ist am Montagmorgen in seinem Haus an der australischen Goldküste im Alter von 88 Jahren verstorben. Zur Todesursache machte die Familie keine genauen Angaben... </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Ja, woran ist er denn plötzlich und unerwartet mit 88 Jahren gestorben?

Journalisten Bild

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15719
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Jack Brabham

Beitrag von Jupiterson » Mo Mai 19, 2014 11:45 am

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Der dreifache Formel-1-Weltmeister Jack Brabham ist tot. Der 88-jährige Australier starb nach langer Krankheit in seinem Haus in seiner Heimat, wie sein Sohn David am Montag dem Sender BBC mitteilte. Der „stille Australier“, wie er in seiner aktiven Zeit wegen seiner zurückhaltenden Art genannt wurde, wurde Opfer eines Leberleidens </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Quelle: ORF.at

RIP Jack Bild

Berge_von_Grips
Beiträge: 3208
Registriert: Sa Apr 19, 2003 1:01 am
Wohnort: Grips

Jack Brabham

Beitrag von Berge_von_Grips » Mo Mai 19, 2014 2:09 pm

Noch eine bemerkenswerte Anekdote aus alten Zeiten, mit Bruce McLaren und Jack Brabham als Protagonisten:

GP Monaco 1967. McLaren fuhr den zweiten Saisonlauf mit einem aufgemotzten Formel 2-Wagen, dem McLaren M4B. Er lag gut im Rennen, als er von Fehlzündungen heimgesucht wurde. Hier wird geschildert, was passierte:

There, the little M4B was just about tailor-made for the tight street circuit, and but for its battery running flat – forcing a dramatic pit stop – Bruce could well have finished second behind fellow Kiwi Denny Hulme’s victorious Repco Brabham. Some of the spirit of Formula One in those days is typified by the pit stop as Bruce believed his misfire problem was fuel pressure and bawled as much at the crew. But Jack Brabham – a rival of course but out of the race by that time – had come into the pit and he was shouting "it’s your battery – it’s your battery!"

As Bruce wrote: Good old Jack. It was the battery and we quickly whipped another one on. He rejoined and finished fourth – three further championship points … thanks in part to a rival team chief!

Tyrrell P34
Beiträge: 2051
Registriert: Fr Dez 02, 2005 1:01 am
Wohnort: Epsom, Surrey, Woodshed 1

Jack Brabham

Beitrag von Tyrrell P34 » Mo Mai 19, 2014 7:35 pm

Oje! Wieder ein Großer der Formel 1 weniger. Bild

Mich hat er immer beeindruckt. Seine ruhige und zuvorkommende Art, sein technisches Verständnis und seine Fähigkeiten am Steuer (er war noch mit 44 für Spitzenlatzierungen gut). Hat sich den Titel "Sir" wirklich verdient.

Eine Geschichte: Jack Brabham hatte 1970 beim GP von England eine Benzinpanne in der letzten Runde und musste Rindt vorbeilassen, der daraufhin gewann. Sein Chefmechaniker hatte schlicht und einfach zuwenig Sprit eingefüllt. Sein Name war Ron Dennis. Bild

Benutzeravatar
Stefan P
Beiträge: 31814
Registriert: Fr Dez 28, 2001 1:01 am
Wohnort: Freeman Dyson überzeugt:"… average surfacetemperature is a fiction…"

Jack Brabham

Beitrag von Stefan P » Fr Jun 13, 2014 3:55 pm

...letzte Ehrung für Sir Jack Brabham, ein Staatsbegräbnis

Bild Black Jack

Antworten